Fulford-Update vom 11.09.2012: Japans Finanzminister ermordet, Chinas neuer Führer vermisst..

by Benjamin Fulford Japanese finance minister murdered, new Chinese leader missing, climax approaching Übersetzung von politaia mit der Bitte um […]

by Benjamin Fulford

Japanese finance minister murdered, new Chinese leader missing, climax approaching

Übersetzung von politaia mit der Bitte um gebührende Skepsis beim Lesen.

Der japanische Finanzminister Tadahiro Matsushita, wurde am Montag bei einem Versuch der Kabale, Geld aus Japan herauszupressen, ermordet. Dazu kommt, dass der zukünftige Führer Chinas, Xi Jinping, von der Bildfläche verschwunden ist, seitdem er letzte Woche das Treffen mit Hillary Clinton absagte und sich weigerte, ihre Kabale weiter zu finanzieren.

Weiterhin erkrankten Neil Keenan und seine Familie an einem heimtückischen Virus, welcher – so haben wir gehört – von italienischen Agenten im Auftrag des ehemaligen italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi verbreitete wurde.

Von MI5- und CIA-Quellen wird berichtet, dass die NATO letzte Woche in volle Alarmbereitschaft versetzt wurde , um einen Agriff auf Syrien durchzuführen. Diese Aktion sollte einen Krieg mit Russland und China provozieren und wurde durch einen “Whistleblower” der britischen RAF verhindert, der seine Kollegen im Pentagon informierte. All diese Vorfälle sind Teil der Todeszuckungen der satanischen Kabale, die nach dem Start des Dritten Weltkriegs eine faschistische Weltregierung installieren wollte.

Gegen den Verfasser wurden mehrere Morddrohungen ausgesprochen, daneben kam es zu einem Überfall der japanischen Steuerpolizei auf mein Haus. Die Zeit für Gespräche ist vorbei; nun haben direkte Maßnahmen gegen den massenmörderischen Abschaum begonnen.

Die unmittelbar größte Gefahr besteht in den Plänen der Kabale, Nuklearattacken in Europa durchzuführen, um einen Krieg zwischen den Muslimen und den Christen loszutreten. Dies berichten Quellen vom MI5. Nachricht an die P2-Loge: Satan hat das Universum bereits verlassen und Ihr seid nur mehr ein Haufen von alten Männern, die im Gefängnis landen werden.

Bitte bedenken Sie, wenn Sie einen von ihnen persönlich sehen, so sind sie vom Gesetz her berechtigt, diese auf der Stelle zu töten, weil sie einen Mord an Ihnen und ihrer Familie begehen wollen, und diese Tatsache ist über jeden Zweifel erhaben.

Hier nun die neuesten Nachrichten aus MI5- und anderen Quellen über den geplanten Massenmord in Europa:

Ihr langristiges Ziel und der Grund für den geplanten Massenmord liegt darin, dass “sie alle Religionen nach einer langen Periode von Drangsal und Krieg zusammenführen wollen”. Der Startpunkt für den Plan ist der Nahe und Mittlere Osten, die Operationsbasis von Peter Hans Kolvenbach. Kolvenbach wurde kürzlich mit Giorgio Balestrieri, einem wichtigen Mitglied der P2-Loge und Ko-Planer von 9/11 auf der mittleren Ebene, in Tripolis gesehen.

Der ganze Plan war sehr langfristig angelegt. Während des Zweiten Weltkriegs rekrutierten und trainierten die NAzis 750.00 Agenten für die Muslimbruderschaften, um den Plan zu unterstützen. Die Agenten wurden als Ausbilder nach Saudi-Arabien und andere Länder geschickt, um eine zweite Generation von muslimischen Extremisten heranzuziehen. Bin Laden, der George Bush unterstellt war, war eine Mitglied der zweiten Generation dieser Gruppe.

Ein anderer wichtiger Agent ist Frank Wisner II, der von Obama entsendet wurde, um die Kontrolle über die getürkte “Revolution” in Ägypten zu übernehmen. Der Vater von Wisner war Miglied der Nazi-Fraktion in der CIA und wirkte am Ungarnaufstand [1956] und anderen Operationen mit. Die Marionette der Nazis in der neuen ägyptischen Führung [Mursi]  folgt den Anweisungen des Drehbuchs, indem er versucht, die Flammen des religiösen Extremismus anzuheizen, beispielsweise, als es kürzlich [auf dem NAM-Gipfel] Syriens sekuläre Regierung beschimpfte.

In Europa ist der P2-Plan nun in aller Öffentlichkeit zu sehen. Die Drahtzieher sind der satanische Teil des Vatikans, die EU und Goldman Sachs. Die Führer von Italien und Griechenland, die den beiden Völkern letzten Winter aufgezwungen wurden, und der Chef der EZB haben alle für Goldman Sachs gearbeitet, einer Rockefeller-Tarnfirma. Monti und Draghi zusammen mit dem ungewählten Präsidenten der  EU, Herman von Rumpoy, sind alle Jesuiten. Papst Benedikt (Maledikt) XVI legte sein Mitwirken mit der Enzyklika [ “Caritas in veritate”]  offen, die für eine neue Weltordnung plädiert.

Die P2 und ihre getürkten muslimischen Terroristen waren für den Terroranschlag vom 7/7 in der Londoner Untergrundbahn verantwortlich. Sie steckten laut dem MI5 ebenso hinter der Breivig-Massenmord in Norwegen.

Nun treten die französischen Freimaurer an, um die ihnen zugedachte Rolle zu spielen. Eine wahrscheinliches Ziel einer Massenterrorattacke zur Anstiftung des geplanten muslimisch-christlichen Bürgerkrieges sei Marseille mit seiner großen muslimischen Immigrantenbevölkerung, meint die MI5-Quelle. Des weiteren wurden serbischen Extremisten Nuklearwaffen ausgehändigt, so dass diese  von ihrer Seite her den Reglionsstreit über einen Massenmord schüren können.

Nach der Anstiftung all dieser Wirren sind es natürlich die Verursacher, die ihre Lösung präsentieren wollen und diese ist eine gemeinsame Religion für die ganze Welt, welche von der satanischen P2-Loge kontrolliert wird.

In der Zwischenzeit entwickelt sich die Situation in Asien überhaupt nicht nach den Plänen der Kabale. Dennoch haben wir Warnungen und Drohungen vor einer geplanten Serie von strategischen Ermordungen erhalten, die dazu dienen, die Kontrolle über das hiesige Finanzsystem weiterhin in den Händen [der Kabale] zu halten.

Letzte Woche telephonierte der Verfasser mit dem Finanzministerium um zu fragen, ob die japanischen Aktivposten nach der Attacke vom 11.03.2011 zurückgegangen wären. Die Antwort aus dem Ministerium kam durch das Büro für Öffentlichkeitsarbeit und besagte, dass sie sogar leicht auf 7,7 Billionen Dollar gestiegen seinen. Weiter wurde in der Antwort ausgeführt, dass das Finanzministerium seine Fremdwährungsreserven nicht mehr in Dollar ausweisen würde. Das mag ein Grund gewesen sein, warum der Finanzminister letzte Woche ermordet wurde.

Hier ist ein Link, der einige der faschistischen Hauptdrahtzieher zeigt. Der Link kommt von Mitgliedern der White Dragon Society innerhalb der NSA:

http://www.youtube.com/watch?v=9YPUldouCzY&feature=youtu.be

Wir wissen, wer sie sind und wo sie sind.

Did you like this? Share it:
PDF Download    Sende Artikel als PDF