Fulford-Update vom 08.05.2012 — Der weiße Drache brüllt und Europa wackelt..

The White Dragon Roars, Europe Rattles. Plus: inside report on secret financial deals von Benjamin Fulford, 05.08.2012 Die Wahlen in […]

The White Dragon Roars, Europe Rattles. Plus: inside report on secret financial deals

von Benjamin Fulford, 05.08.2012

Die Wahlen in Europa am letzten Wochenende zeigen die unvermeidliche Retourkutsche des Volkes gegen die von den Regierungen verfolgte Sparpolitik. Das Problem besteht darin, dass die neuen Regierungen ebenfalls leere Kassen vorfinden, solange sie nicht mit der White Dragon Society Gespräche beginnen. Dieses Mal müssen sie mit offiziellen Botschaftspersonal mit gültigen Ausweisen aufwarten und nicht mehr mit einem Haufen von weiteren anonymen Agenten. Sobald das neue Finanzsystem starten und die Kriminellen vom Zentrum des westlichen Finanzsystems entfernt sein, wird es Geld auf Europa regnen (dieser Geldregen findet in dem nicht von der Kabale kontrollierten Teil der Welt bereits statt).

Die grundsätzlichen Charakteristika des neuen Systems sind folgende: Die US-Dollarbestände, die Leuten außerhalb der USA gehören und die vor 2008 ausgegeben wurden, werden mit Gold, einem Güterkorb und anderen Währungen  abgesichert. Dieser Dollar wird zum internationalen Dollar (oder vielleicht zum internationalen Yuan oder Yen) und für den internationalen Handelsaustausch eingesetzt. Der Euro wird einer verstärkten Deutschen Mark für die EU-Nordstaaten weichen, während die Mittelmeerstaaten zu ihren traditionellen Währungen zurückkehren und diese abwerten, bis ihre Ökonomien wieder konkurrenzfähig sind. Danach folgt eine massive Abschreibung der Schulden.

Um mehr über die Hinterzimmmer-Manöver zu erfahren, die zur Geburt des neuen Finanzsystems führen, helfen Sie bitte mit, unsere Recherchen zu finanzieren und bestellen Sie den Newsletter. Wenn Sie sich diesen nicht leisten können, bitten Sie einen Freund um eine Kopie.

Die Manöver hinter dem Start des neuen Systems beinhalten eine Wiedervereinigung zwischen alten, heimlichen Geschäftspartnern: Der CIA und ihren Kollegen den asiatischen Geheimgesellschaften aus dem Goldenen Dreieck. Anstelle von Heroinhandel ist es diesmal der Handel mit schwarzen Goldbeständen. Dieser ermöglicht eine Weiterfinanzierung des Militärisch-Industriellen-Geheimdienstlichen-Komplexes bis zu dem Punkt, wo er durch Restrukturierung seiner Organisationen den Selbstfinanzierungsgrad erreicht hat. Alle Freimaurer, P2-Logenbrüder, Thule-Gesellschaftsmitglieder und andere Geheimgesellschaften können daran teilhaben, indem sie die White Dragon Society kontaktieren.

Bedingung dafür ist die Beteiligung an einer massiven Kampagne zur Beendigung der Armut, der Umweltzerstörung und zur Veröffentlichung unterdrückter Technologien.

Die Vertreter der Alten Weltordnung ziehen sich wieder auf terroristische Erpressungsmanöver zurück. Es gibt glaubwürdige Berichte, dass am oder um den 22. May 2012 ein massiver Terroranschlag gegen den Raum Tokio geplant ist.Dieser Anschlag hängt mit dem Plan der Kabale zusammen, 40 Millionen Japaner nach Korea und China zu evakuieren. Die Kabalisten hofften, danach ein neues Weltfinanzzentrum in einer Sonderzone in Pusan in Korea aufbauen zu können. Teil ihres Plans war es, leicht manipulierbare  koreanische Christen als Puffer zwischen den khasarischen Herrschern und ihren neuen asiatischen Untertanen einzusetzen.

Die zunehmende Panik und Angstmache bezüglich der Verstrahlung [wegen Fukushima] wird von der Alten Weltordnung orchestriert. Ich traf auf eine verdächtig aussehende Frau im Park in der Nähe meines Hauses. Es war eine weiterer regnerischer Tag, der auf zwei Wochen mit heftigen Regenfällen folgte, wobei die Regenwolken aus dem Gebiet von Fukushima und der sabotierten Nuklearanlage (ein Vermächtnis von J. Rockefeller)  kamen. Sie stand an einer Lache zusammengelaufenen Regenwassers mit einem Geigerzähler in der Hand und einen anderen am Boden. Als ich sie fragte, was sie da tue, sagte sie, dass sie die Radioaktivitätswerte erfasse. Ich bat sie, mir die beiden Geigerzähler zu zeigen. Beide zeigten normale Hintergrundstrahlung an.

Der lokale Elektronikshop verkauft diese Tage Geigerzähler für 50 Dollar das Stück; alle paranoiden Leute kaufen sich die Geräte und können sich so rückversichern.

Dennoch wird diese gefährliche Kabale wird nicht leise von der Bühne verschwinden und wir möchten die Streitkräfte der USA bitten – wenn sie es mit dem Verteidigungsabkommen mit Japan ernst meinen – die bekannten Verschwörer festzunehmen (Sie haben die Namen und Adressen des Komitees der 300), bevor diese weitere Massenmorde ausführen.

Es wird nun auch klar, dass mich chinesische Agenten mit Verbindungen zu Bo Xilai im Februar ansprachen und Geld anboten. Das Angebot betraf ein Joint Venture zwischen einer chinesischen Firma in Dalian (der Machtbasis von Bo Xilai) und der Firma Fireside Stoves, eine Importgesellschaft für Holzöfen, an welcher der Verfasser mit 10% beteiligt ist. Die Idee war, das japanweite Vertriebsnetz von Ofenhändlern und Dacharbeitern der Firma Fireside Stoves zu nutzen, um die in Dalian gefertigten Solar-Windkraft-Kombinationsgeräte in ganz Japan auf den Hausdächern zu installieren.

Die Chinesen boten an, dieses 50/50-Joint Venture in Hongkong an die Börse zu bringen und 100 Millionen Dollar Startkapital aufzutreiben. Dieses Unternehmen wäre in der Lage gewesen, einen direkten Kampf gegen die Kontrolle des globalen Energiegeschäfts durch die Kabale zu führen. Der chinesische Unterhändler kehrte später zurück und erklärte, die Sache wäre wegen Bo Xilais Verhaftung abgeblasen worden.

Meine Einschätzung ist die, dass Bo Xilai mit einer Rothschild-Fraktion liiert war und dass Leute von der P2-Loge irgendwie an dem Zischenfall beteiligt waren, der zu seinem Sturz führte. Ich glaube das deshalb, weil P2-Boss Mario Draghi in der Nachrichtenagentur Xinhua News auftauchte und mit Bo Xilais Rivalen Li Keqiang die Hände schüttelte. Das war kurz nach Bos Sturz. Es muss nicht erwähnt werden, dass es einen Haufen Spekulationen um den Fall gibt, aber die chinesischen Behörden untersuchen die ganze Angelegenheit sehr sorgfältig und ich bin sicher, sie finden die Wahrheit heraus. Dennoch sollten sie sich mit der Möglichkeit befassen, dass Bo hereingelegt wurde, vor allem angesichts der Rolle der  US-Botschaft in diesem Fall.

Es sollte hier wiederholt werden, dass der Verfasser kein Rothschild-Agent ist. Ich habe kein rothschildisches Blut in meinen Adern und niemals einen Pfennig von ihnen erhalten. Im Gegenteil, ich strebe das Ende des geheimen Regimes des Mordens, des Terrors und der Bestechung an. Ich plane eine Klage gegen sie und einige Mitglieder der Rockefellers wegen mehrere Mordfälle hier in Japan.

Man muss die nächsten Wochen abwarten und sehen, ob das US-Militär und die Geheimdienste wirklich auf der guten Seite stehen und ihre Rolle als Superhelden und Beschützer des Planeten wahrnehmen. Wenn das der Fall ist, können sie sicher sein, eine weitere großzügige Finanzierung während der Transformationsphase zu erhalten, die sie für eine Zeit des globalen Friedens und Wohlstands fit machen soll.

Es gibt da einen Mann namens Drake, der in den verschiedenen Anti-Kabale-Internetseiten auftritt und  welcher Aktionen des Pentagons und Massenverhaftungen im Juni verspricht. Neil Keenan bestätigt, dass Drake eine echte Person des US-Militärs ist, die innerhalb gewisser Grenzen als Sprecher autorisiert ist. Wenn er echt ist und das Militär es ernst meint, müssen sie die Medien dazu zwingen, die Wahrheit zu berichten und alle Politiker vom Dienst suspendieren, die von der Kabale bestochen worden sind. Das heißt, die meisten Politiker.

www.benjaminfulford.net link to original article

Zusammenfassender Rest

  • Das neue System beinhaltet eine Wiedervereinigung zwischen alten Geschäftspartnern und zwar der CIA und ihren Gegenstücken, den asiatischen Geheimgesellschaften…
  • …dies ermöglicht eine Weiterfinanzierung des Militärisch-Industriellen-Geheimdienstlichen-Komplexes bis zu dem Punkt, wo sie durch Restrukturierung ihrer Organisationen den Selbstfinanzierungsgrad erreicht haben.
  • .. als Bedingung dafür gilt eine Übereinkunft zur Beteiligung an einer massiven Kampagne zur Beendigung der Armut, der Umweltzerstörung und zur Veröffentlichung unterdrückter Technologien.
  • Die Vertreter der Alten Weltordnung ziehen sich wieder auf terroristische Erpressungsmanöver zurück….
  • Die Kabalisten trugen sich mit der Hoffnung, ein neues Weltfinanzzentrum in einer Sonderzone nahe Pusan in Korea errichten zu können.
  • Die zunehmende Panik und Angstmache bezüglich der Verstrahlung [wegen Fukushima] wird von der Alten Weltordnung orchestriert.
  • ….diese gefährliche Kabale wird nicht leise von der Bühne verschwinden und wir möchten die Streitkräfte der USA bitten… die bekannten Verschwörer festzunehmen.. bevor sie weitere Massenmorde ausführen können.
  • Chinesische Agenten aus dem Umfeld von Bo Xilai haben im Februar mit dem Verfasser Kontakt aufgenommen.. um ein gemeinsames Unternehmen zu starten, das die Installation einer Kombination aus Solarzellen und Windturbinen auf den Hausdächern in ganz Japan vorsieht.
  • Dieses Unterfangen hätte einen direkten Kampf gegen die Kontrolle des globalen Energiegeschäfts durch die Kabale bedeutet… die Sache wurde wegen Bo Xilais Verhaftung abgeblasen. Meine Einschätzung ist die, dass Bo Xilai mit einer Rothschild-Fraktion liiert war…
  • Es soll hier betont werden, dass der Verfasser in keiner Weise mit den Rothschilds zu tun hat.
  • Man muss die nächsten Wochen abwarten und sehen, ob das US-Militär und die Geheimdienste wirklich auf der guten Seite stehen und ihre Rolle als Superhelden und Beschützer des Planeten wahrnehmen.
  • Es gibt da einen Mann namens Drake.. der Aktionen des Pentagons und Massenverhaftungen im Juni verspricht.. Neil Keenan bestätigt, dass Drake eine echte Person des US-Militärs ist, die innerhalb gewisser Grenzen als Sprecher autorisiert ist.
  • …sie müssen die Medien dazu zwingen, die Wahrheit zu berichten… und alle Politiker vom Dienst suspendieren, die von der Kabale bestochen worden sind..

Quelle: http://kauilapele.wordpress.com/

Did you like this? Share it:
Free PDF    Sende Artikel als PDF