AMNESTY INTERNATIONAL & anderes Gesindel

George Soros, die CIA, das US-State-Department und die Nicht-Regierungsorganisationen Ein wesentlicher Teil des Erfolgs der zionistischen Weltagenda sind NGOs (sogannte […]

George Soros, die CIA, das US-State-Department und die Nicht-Regierungsorganisationen

Ein wesentlicher Teil des Erfolgs der zionistischen Weltagenda sind NGOs (sogannte Nicht-Regierungs-Organisationen), welche der vorbestrafte Spekulant und Multimilliardär George Soros buchstäblich zu Hunderten aus dem Boden stampfen läßt. Soros hat die ganze Welt mit einem Spinnennetz von Gruppierungen überzogen, die weltweit unter dem Deckmantel von Humanität, Zusammenarbeit, “Good Government”, Freiheit und Nächstenliebe ihr Unwesen treiben. Ihr wahrer Auftrag: Zersetzung, Aushöhlung der Souveränität der Nationalstaaten, Unruhen stiften, UNO-Anträge einbringen, falsche Zeugnisse ablegen, die Klimalüge verbreiten, die Agenda 21 voranbringen, ”Farbenrevolutionen” durchführen und dabei mißliebige Regierungen zu Fall bringen…….

Die Soros- NGOs und andere Organisationen, die von CIA und vom US-Außenministerium (wie das National Endowment for Democracy) ins Leben gerufen wurden, unterminieren Staaten auf der ganzen Welt in generalstabsmäßig geplanten Aktionen und zersetzen dabei die Gesellschaften und ihre Sozialnormen.

(Übrigens: George Soros hat mit seinen Spekulationsattacken gegen Pfund und Lira 1992 den Zusammenbruch des Europäischen Währungssystems auslöste, was den Weg freimachte für die Einführung der Maastrichter-Spardiktatur und des zerstörerischen Euro-Systems – das Soros immer noch verteidigt….)

Auch Amnesty International (AI) bezieht Gelder von Soros bzw. seinem Open Society Institute (annual report page 8). Was sagte schon Francis Boyle, Professor für Internationales Recht und ehemaliges Mitglied im Vorstand von AI? : “Amnesty International motiviert sich nicht durch Menschenrechte, sondern durch Publicity. An zweiter Stelle kommt das Geld. An dritter Stelle kommt die Mitgliederwerbung. An vierter Stelle stehen interne Machtkämpfe. Ganz am Ende stehen die Menschenrechte.”

 

Did you like this? Share it:
www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF