Friedensmarsch Ukraine: Totschweigen statt Kriegsrecht?

Veröffentlicht am 28.07.2016 – Danke Ben für den Link ► Friedensmarsch Ukraine/Kiew: Vorab wieder ein kurzer Rückblick: Dienstag, 26. ✓ […]

Veröffentlicht am 28.07.2016 – Danke Ben für den Link

Friedensmarsch Ukraine/Kiew:

Vorab wieder ein kurzer Rückblick: Dienstag, 26. ✓ http://www.kla.tv/8722 Juli 2016: Die Friedensmarschierer wurden vor den Toren Kiews gestoppt und nicht in die Stadt gelassen, weil angeblich Sprengstoff und Minen und ähnliche Gegenstände an den Zugangswegen der Prozession nach Kiew gefunden worden seien. Das wurde am Abend in den ukrainischen Medien verlautbart. Von einer westlichen Medienberichterstattung keine Spur. Die ukrainische Putschregierung hat sich, statt das angedrohte Kriegsrecht umzusetzen, für die Taktik der Beschützerrolle entschieden. So warnt sie die Pilger vor Bombendrohungen und zwingen so die Volksmassen auf eine Ausweichroute.

WICHTIGER HINWEIS: Solange wir nicht gemäss der Interessen und Ideologien des Westens berichten, müssen wir jederzeit damit rechnen, dass YouTube weitere Vorwände sucht um uns zu sperren. Vernetzen Sie sich darum heute noch internetunabhängig! http://www.kla.tv/vernetzung

Sie wollen informiert bleiben, auch wenn der YouTube-Kanal von klagemauer.tv aufgrund weiterer Sperrmassnahmen nicht mehr existiert? Dann verpassen Sie keine Neuigkeiten: http://www.kla.tv/news

von is.
Quellen/Links:
http://quer-denken.tv/ukrainer-stehen…
https://deutsch.rt.com/kurzclips/3969…
http://tass.ru/mezhdunarodnaya-panora…

Did you like this? Share it:
www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF