Asylkrise: Normale Bürger werden als “Störfaktor” wahrgenommen

Polizist frustriert über Asylkrise: Normale Bürger werden als “Störfaktor” wahrgenommen Die Polizei verstehe nicht, dass die Politiker trotz der angespannten […]

Polizist frustriert über Asylkrise: Normale Bürger werden als “Störfaktor” wahrgenommen

Die Polizei verstehe nicht, dass die Politiker trotz der angespannten Lage noch mehr Flüchtlinge ins Land holen, sagt ein deutscher Polizist im Interview mit der “Jungen Freiheit”. Die Beamten würden sich von der Politik und der Justiz komplett im Stich gelassen fühlen. In der Asylkrise werde “beschönigt” und “ohne Ende vertuscht”.

An vorderster Front bekommen Polizeibeamte die Asylkrise in aller Härte zu spüren: Es meldeten sich bereits zahlreiche Beamte die über die misslichen Zustände während der aktuellen Flüchtlingskrise in Deutschland berichteten. Tania Kambouri ist wohl die bekannteste deutsche Polizistin, die sich kritisch über die Asylkrise äußerte. Sie veröffentlichte das Buch “Deutschland im Blaulicht – Notruf einer Polizistin”.

 Jetzt brach ein weiterer Beamter das Schweigen. Der langjährige Streifenpolizist Christoph Kluse redetet sich, im Interview mit der Wochenzeitung Junge Freiheit, seinen Frust von der Seele. Die JF-Redaktion änderte den Namen des Polizisten der in Hessen auf Streife geht.

“Die Stimmung ist auf dem Tiefpunkt”

Nach den Vorfällen in Köln habe sich die Stimmung innerhalb der Polizei weiter verschlechtert. Seit Beginn des Asylansturms im vergangenen Spätsommer würde sich die Lage immer weiter zuspitzen. “Meiner Meinung nach waren am Anfang 50 Prozent der Kollegen positiv eingestellt und 50 Prozent eher skeptisch, was da auf uns zukommt. Bei den meisten Kollegen ist die Stimmung mittlerweile auf dem Tiefpunkt. Man schwankt zwischen ‘Was kommt noch?’ und Resignation”, so der Beamte.

Die Situation während der Asylkrise werde “beschönigt” und es werde “ohne Ende vertuscht”, kritisiert der Polizist.

“Die Zahlen werden zurechtgebogen. Straftaten von Asylbewerbern werden entweder gar nicht veröffentlich, oder die Herkunft der Täter wird verschwiegen…..

Weiterlesen: http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/polizist-frustriert-ueber-asylkrise-normale-buerger-werden-als-stoerfaktor-wahrgenommen-a1300272.html

Did you like this? Share it:
PDF Drucker    Sende Artikel als PDF