Russland möchte keine Kolonie sein.
Sonstige Nachrichten

Russland möchte keine Kolonie sein.

Veröffentlicht am 08.03.2017 Seit der Einführung der neuen russischen Verfassung 1993, an der die amerikanischen “Berater” mitgewirkt haben, werden immer mehr Stimmen laut, die darauf hinweisen, dass diese Verfassung die russische Souveränität einschränke.

Russland möchte keine Kolonie sein.
Rüstung

Russland ist bereit zum Atomkrieg

Nach dem US-Angriff am 6. April 2017 eines souveränen Staates, Syrien, Mitglied der Vereinten Nationen, wurden die russischen Streitkräfte mit neuen Atomwaffen ausgestattet. von voltairenet.org am 13. April 2017 Der einseitige Angriff auf Syrien ist […]