Überraschung! Golfparasiten unterstützen franz. Kolonialkrieg in Mali

Kommentar: Immer dieselbe Clique! Die Duodezfürsten vom Golf unterstützen Frankreich in seinen napoleonischen Bemühungen, in Mali die Demokatie aufzubauen. Der […]

Kommentar:

Immer dieselbe Clique! Die Duodezfürsten vom Golf unterstützen Frankreich in seinen napoleonischen Bemühungen, in Mali die Demokatie aufzubauen. Der Bilderberger Hollande hat wohl den Auftrag, unter allen Umständen die Situation anzuheizen. Die hirnverbrannten französischen Militärs kämpfen dort gegen dieselben Banden der CIA, die Frankreich im Libyen-und im Syrienmassaker unterstützt. Und die noch hirnverbrannteren Deutschen leisten “Hilfe”.  Hatte Völkermörder Henry Kissinger recht, als er sagte, Soldaten sind nur dumme Tiere, die als Schachbauern in der Aussenpolitik benutzt werden?

Jedenfalls warnte der frühere Bundeswehr-Generalinspekteur Harald Kujat vor einem militärischen Abenteuer. Aus der Warte eines Pensionärs kritisiert es sich auch leichter.
Er befürchtet, dass die Bundeswehr in einen bewaffneten Konflikt hineingezogen wird. Es sei eine Illusion zu glauben, man könne in Mali unbewaffnet Soldaten ausbilden, sagte er der Leipziger Volkszeitung im Oktober 2012. „Das Risiko, dass daraus ein bewaffneter Konflikt wird, ist sehr groß.“ Die Politik sollte inzwischen begriffen haben, „dass wir nicht überall dort hinlaufen können, wo wir die Taliban sehen“.

Nun haben wir den bewaffneten Konflikt. Da die Franzosen pleite sind, müssen die basisdemokratischen Emirate vom Golf  für den Aufbau der Demokratie in Mali zahlen.

[Kommentar Ende].

***************************************************************

Paris (IRIB) – Der französische Staatspräsident teilte mit, dass die Vereinten Arabischen Emirate VAE Paris finanziell beim Militärangriff auf das afrikanische Land Mali unterstützen.

Laut Bericht der ägyptischen Zeitung El Shaab sagte Francois Hollande am gestrigen Dienstag auf einer Pressekonferenz in Dubai, die Emirate hätten durch ihre finanziellen Hilfen Frankreich bei den Militäroperationen in Mali unterstützt.
Hollande hat bei Besichtigung des französischen Marinestützpunktes in Abu Dhabi erklärt, die Stationierung von afrikanischen Kräften in Mali würde mindestens eine Woche dauern. Er fuhr fort, Frankreich werde die Stationierung seiner Boden- und Luftstreitkräfte in Mali fortsetzen.
Zuvor hatte Fabius, der französische Außenminister, seine Zuversicht darüber erklärt, dass die arabischen Staaten am Persischen Golf bei den Militärangriffen Frankreichs auf Mali Unterstützung leisten werden.

http://german.irib.ir/nachrichten/politik/item/215954-die-vereinten-emiraten-unterst%C3%BCtzen-paris-in-mali

Did you like this? Share it:
PDF24 Creator    Sende Artikel als PDF