Schwarze Salbe: Heilung von Brust- und Hautkrebs

Veröffentlicht am 13.12.2016 – Danke bic für den Link Adrian Jones ist Heilpraktiker aus Australien und beschäftigt sich seit langem […]

Veröffentlicht am 13.12.2016 – Danke bic für den Link

Adrian Jones ist Heilpraktiker aus Australien und beschäftigt sich seit langem mit der Schwarzen Salbe. Diese basiert auf wenigen Inhaltsstoffen u.a. von 4 Pflanzen. Die Schwarze Salbe kann augenscheinlich in Tagen Brust- und Hautkrebstumore entfernen, dies präziser als ein Laserskapell.

In diesem Vortrag erfahrt ihr die Grundlagen, wie die Behandlung von Brustkrebs und Hautkrebs mit der Schwarzen Salbe möglich ist und wie die Anwendung abläuft.

Nähere Informationen findet ihr in dieser Selbsthilfegruppe:
https://www.facebook.com/groups/schwa…

oder auch in den Büchern von Adrian Jones

Schwarze Salbe – Heilung von Brust- und Hautkrebs
http://bit.ly/2hz8pvr

Schwarze Salbe – Das Praxisbuch
http://bit.ly/2ho5yVJ

Adrian Jones hielt diesen Vortrag auf dem Spirit of Health Kongress 2014

Quelle

Schwarze Salbe

 Jim Humble erwähnt in seinen Büchern die „Indian Herbs“ als unterstützende Maßnahme bei einer Krebserkrankung. Als ich das erste Mal vor 2 Jahren über die Indian Herbs lass, habe ich mich im Internet auf die Suche nach einer Bezugsquelle dafür gemacht. Meine Suche blieb aber bislang fruchtlos.Auch bei meinen Besuchen bei Jim Humble hatte ich ihn darauf angesprochen und nach der Adresse für die Indian Herbs gefragt. Außer der Antwort, dass ich im Internet googlen soll, konnte er mir keine Adresse oder Anweisung geben wo man diese bekommen kann.

Als ich kürzlich, „zufällig“ von der „Schwarzen Salbe“ erfuhr, wurde mir bewusst, dass es sich bei der Kräuterrezeptur um die Indian Herbs handelt.Die Schwarze Salbe ist eine uralte Rezeptur, die die Indianer verwendeten um Leder (Tierfelle) zu gerben und zu Imprägnieren.

Doch die Schwarze Salbe kann viel mehr: Trägt man die Salbe bei einem Brust- oder Hautkrebs auf die Haut auf, dann werden die Krebszellen durch die gesunden Zellen abgestoßen und der „Krebs“ fällt aus der Haut heraus und lässt ein Loch zurück. Man kann dies mit einem Eisberg vergleichen, wovon nur 1/10tel sichtbar ist. So ist dies ebenfalls bei einem Hautkrebs von dem man nur die Oberfläche sieht, aber nicht die tieferen Schichten.  Das Loch heilt in den  darauf folgenden Wochen von alleine zu.

 http://schwarzesalbe.com/wp-content/uploads/2012/02/Gratis-Download2.pdf

Did you like this? Share it:
www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF