Die Verfolgung von Christen in Europa beginnt bereits

Syrisch-orthodoxer Bischof: “Was im Nahen Osten passierte, wird auch in Europa passieren” Die Verfolgung von Christen in Europa beginne bereits. […]

Syrisch-orthodoxer Bischof: “Was im Nahen Osten passierte, wird auch in Europa passieren”

Die Verfolgung von Christen in Europa beginne bereits. Dies sagt der syrisch-orthodoxe Bischof, für die Schweiz und Österreich, Dionysios Isa Gürbüz. Er sei wegen der Christenverfolgung in seiner Heimat schwer “traumatisiert”.

Betroffen äußert sich das Kirchenoberhaupt über das Schicksal der Christen im Mittleren Osten in einem Interview mit dem “Tagesanzeiger” und liefert damit Diskussionsstoff.

Er sieht in den Aktionen der Terrorgruppen wie den IS, die Taliban und al Quaida eine Verlängerung des Genozids von 1915 im damals syrischen Teil der Türkei, als zwei Millionen Christen – Aramäer, Syrisch- und Griechisch-Orthodoxe – umkamen. Eine Millionen Christen konvertierten damals aber auch zum Islam.

Laut Auffassung von Gürbüz, sei es von Anfang an die Agenda des Islams gewesen, Christen durch Terror aus dem Mittleren Osten zu vertreiben.

Für naiv hält der Bischof die Vision eines friedlichen Miteinanders nach dem Zuzug von Flüchtlingen, denn auch unter den Flüchtlingen gebe es Terroristen. Es sei die Agenda der Geflüchteten, Europa zum Islam zu konvertrieren. Diese Konversion würde allein schon wegen der Anzahl der Muslime mit ihren kinderreichen Familien in Europa geschehen. Auch stellt sich Gürbüz den weiteren Verlauf dieser Konversion als nicht friedlich vor.

In 20 bis 30 Jahren würde es in Europa eine muslimische Mehrheit geben und die Hälfte der Frauen würden dann Hijab tragen.

Nach eigenen Angaben, ist er von der Verfolgung im Mittleren Osten so traumatisiert, dass es ihm ein dringendes Anliegen sei, zur Wachsamkeit aufzurufen. Nicht dass er zu Hass aufrufen wolle, betonte der Kirchenmann. Aus seiner Sicht würde der Islam versuchen in Europa die “Macht zu übernehmen” und “mit der Verfolgung anfangen”. “Was heute im Nahen Osten ­geschieht, wird auch hier in Europa passieren”, so Gürbüz.

Weiterlesen: http://www.epochtimes.de/politik/welt/bischof-was-im-nahen-osten-passierte-wird-auch-in-europa-passieren-a1323126.html?neuste=1

Did you like this? Share it:
www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF