Dringend: Geheime Verhandlungen über Syrien

Mehrere Mitgliedstaaten der internationalen Koalition gegen die Arabische Republik Syrien haben mit ihr in den letzten Wochen geheime Verhandlungen begonnen, […]

Mehrere Mitgliedstaaten der internationalen Koalition gegen die Arabische Republik Syrien haben mit ihr in den letzten Wochen geheime Verhandlungen begonnen, um sich von dem Krieg zurückzuziehen.

Unter diesen Staaten sind Mitglieder der Europäischen Union und des Commonwealth.

Drei von diesen Reisen wurden von Gulf News und Al-Mayadeen aufgedeckt, wovon:

• eine Reise des Generals Ali Mameluk – Koordinator der syrischen Geheimdienste – nach Berlin;
• eine Reise des Generals Mohammed Dib Zaitun – Generaldirektor der syrischen Sicherheitskräfte – nach Rom;
• eine Reise von General Alberto Manenti – Direktor der Agenzia Informazioni e Sicurezza Esterna – mit Spezial-Flugzeug von Rom nach Damaskus.

Die Hohe Vertreterin der Europäischen Union, Federica Mogherini, ist ehemalige italienische Außenministerin.

Alle diese Reisen sind Folgen des Brexit. Sie sind nur die Spitze des Eisbergs.

Die Verhandlungsführer interpretieren das Kommuniqué von Genf nicht als eine Ankündigung, die zum Regimewechsel führen soll, sondern als eine Ankündigung zur Schaffung einer Regierung der nationalen Einheit unter dem Vorsitz von Baschar Al-Assad.

Ein syrischer Offizier ist bereits in einer europäischen Hauptstadt auf Posten, um den Kampf gegen die Dschihadisten zu koordinieren.

Diese Kontakte widersprechen den gegen Damaskus offiziell verhängten Sanktionen.

Übersetzung: Horst Frohlich

Quelle: http://www.voltairenet.org/article192844.html

Did you like this? Share it:
www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF