Ole Dammegard – False Flag-Chemieangriff auf Kopenhagen?

Ist in Europa eine großer Chemieangriff unter falscher Flagge zu erwarten, um die Progaganda gegen Syrien und seinen Präsidenten anzuheizen? […]

Ist in Europa eine großer Chemieangriff unter falscher Flagge zu erwarten, um die Progaganda gegen Syrien und seinen Präsidenten anzuheizen? Dies sind die Sorgen von Ole Dammegard, der glaubt, Anzeichen dafür entdeckt zu haben. Es sind die typischen Warnzeichen und Hinweise, die im Voraus von den Tätern gestreut werden.

lond_fakemakeup

Arbeitet dieses angebliche Opfer der jüngsten Anschläge in London für Crisis Solution?

Ole vermutet, dass Kopenhagen am Samstag, den 9. April, das Ziel eines solchen Anschlags sein könnte, wobei er sein Augenmerk auf die Axel-Türme und den nahegelegenen Hauptbahnhof legt. Ole sieht einen Angriff mit Chemiewaffen und Sprengstoff voraus; dabei soll in vielen Ländern von massenhaften Opferzahlen berichtet werden. Ole geht sogar noch weiter und sagt voraus, dass viele der Opfer photographiert werden, die einen oder beide Schuhe verloren haben (ein freimaurerisches Zeichen) und dass es sich bei diesen wahrscheinlich um Krisenschauspieler in blutigem Aufzug handelt, die für eine Firma wie Crisis Solutions arbeiten. Im Zentrum des Geschehens würden Bilder gezeigt, die auf das nächste Ziel der der “False Flag”-Terroristen schließen lassen.

Hat sich Ole Dammegard damit sehr weit aus dem Fenster gelegt? Könnte etwas Ähnliches passieren, aber nicht genauso, wie Ole es erwartet? Und wenn es nicht eintritt, gebührt ihm dafür ein Verdienst? (Ole reist an diesem Wochenende nach Kopenhagen um sich am Ground Zero zu platzieren, sozusagen als Versuch, den angenommenen Anschlag zu verhindern – oder, falls das nicht gelingt, um die Angelegenheit zu dokumentieren.
Quelle

 

Did you like this? Share it:
www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF