Türken kaufen die Immobilien von syrischen Migranten auf

Kommentar: Syrien ist ausgeplündert worden. Antiquitäten, Öl, ganze Fabriken, Autowerke, kurzum alles, was nicht niet- und nagelfest ist, wurden von […]

Kommentar: Syrien ist ausgeplündert worden. Antiquitäten, Öl, ganze Fabriken, Autowerke, kurzum alles, was nicht niet- und nagelfest ist, wurden von der Türkischen Organisierten Kriminalität bzw. dem ISIS aus dem Land geraubt. Vom Menschenhandel ganz zu schweigen. Wenn Assad die Einheit des Landes bewahren kann, könnten diese Verbrechen ans Tageslicht kommen. Die territoriale Integrität des Landes ist jedoch gefährdet und wer weiß, was die Russen mit den Amis ausgehandelt haben. Nun “kaufen” die Türken syrische Immobilien zu Schleuderpreisen. Die Regierung Assad sollte dem einen Riegel vorschieben. [Kommentar Ende]

Türkische Bürger kaufen die Immobilien von Syrern, die das Land verlassen wollen, zu Schleuderpreisen auf. Dies sagte ein griechisches Parlamentsmitglied am Sonntag zu Ria Nowosti.

Flüchtlinge aus dem Nahen und Mittleren Osten zahlen an zwielichtige “Geschäftsmänner” oft zehntausende von Euros für das Versprechen, sie nach Europa einzuschleusen, sagt Notis Marias. Er fordert eine offizielle Untersuchung dieser Vorgänge. Einige Tage vorher wurde der Präsident eines Sportfliegerclubs im griechischen Mesolongi verhaftet, nachdem er von sieben syrischen Flüchtlingen 30.000 Euro für die Überfahrt nach Italien angenommen hatte.

“Es gibt in verschiedenen Regionen Syriens – vor alle nahe der türkischen Grenze – Familien, welche dass Land verlassen und ihre Häuser und Grundstücke für ein Spottgeld verkaufen,” sagte Marias.

Weiter meinte er, die Syrer würden gezwungen, ihre Immobilien an Türken und kriminelle Elemente zu verkaufen, welche sie nach Griechenland befördern.

“Man muss das untersuchen, weil Immobilien zu Schnäppchenpreisen erworben werden, um in Syrien türkische Enklaven zu schaffen,” sagte der griechische Parlamentarier.

Notis Marias kritisierte auch die Entscheidung der EU, mit der Türkei zu verhandeln, welche die ISIS-Terroristen unterstütze und für die Migrationskrise verantwortlich sei…

Quelle: http://www.veteranstoday.com/2016/03/20/for-a-song-turks-buying-up-migrants-property-in-syria/

Did you like this? Share it:
Free PDF    Sende Artikel als PDF