Energie-Katalysator (“E-Cat”) von Andrea Rossi – Patent in Italien zuerkannt

Die Massenmedien verschweigen weiterhin die revolutionäre Energietechnologie der “Kalten Fusion” bzw. LENR (Low Energy Nuclear Reactions) aus Bologna. Wir berichteten […]

Die Massenmedien verschweigen weiterhin die revolutionäre Energietechnologie der “Kalten Fusion” bzw. LENR (Low Energy Nuclear Reactions) aus Bologna. Wir berichteten in diesem Artikel darüber.

Andrea Rossi hat nun doch ein Patent für den “Energiekatalysator” beim italienischen Patentamt (IT MI20080629) zuerkannt bekommen. Dies geschah am 6. April 2011 und ist ein wichtiger Schritt in der Akzeptanz dieser Technik auf ihrem Weg zur weltweiten Verbreitung. Nun kann man nur hoffen, dass die Technologie nicht wieder auf Betreiben der globalen Energiemafia in den Schubladen derselben verschwindet.

Diese Gefahr ist sehr real. Wie sonst ist es zu verstehen, dass namhafte Automobilkonzerne in Offshore-Windkraftanlagen investieren, einem Geldvernichtungsprogramm allererster Güte, anstatt sich auf diese Technik zu stürzen und ihre Einführung in der Automobiltechnik zu betreiben? Warum schweigen die Medien, wo es sich doch um eine Lösung handelt, die alle Umwälzungen in der Menschheitsgeschichte blass erscheinen lässt?

Die Technik löst alle Umwelt- und Energieprobleme; sie hat aber auch das Potential, die Menschheit aus den Klauen der globalen Mafia zu befreien, deren Ziel die “Neue Weltordnung” unter ihrer Kontrolle ist. Und hier liegt der Hund begraben. Das Kartell klebt an der Macht. Mit dem Zusammenbrechen der Energielüge fiele auch das Kartenhaus der Energie- und Klimamafia innerhalb der Neuen Weltordnung in sich zusammen. Lesen Sie hierzu den Artikel von Ulrich Sussek: Wem nutzt der anthropogene Treibhauseffekt

„Wenn Fusion bei niedriger Energie tatsächlich existiert und perfektioniert werden kann, könnte die Stromerzeugung dezentralisiert werden. Jedes Haus könnte sich selber wärmen und seine eigene Elektrizität erzeugen, wahrscheinlich mit einer Art von Wasser als Treibstoff. Sogar Autos könnten durch kalte Fusion angetrieben werden. Massive Stromgeneratoren und hässliche Überlandleitungen gehörten der Vergangenheit an, genau wie importiertes Öl und unser Beitrag zum Treibhauseffekt.” (Charles Platt)

Hier eine englische Beschreibung des The Rossi 10 KW Generator (PDF-Dokument)

Hier ein Bericht in deutscher Sprache zur Kalten Fusion (PDF-Dokument)

Hier ein Bericht der NASA vom 12. August 2009 über den LENR-Prozess (Kalte Fusion) NASA-LENR
______________________________

Did you like this? Share it:
www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF