1.400 “Infizierte in Deutschland”? Hier die sehr gute Corona-Nachricht…

Die Nachrichten über die Verbreitung des Corona-Virus in Deutschland lesen sich in der Regel gerade in den Mainstream-Medien so, als würde das Virus auf dem Vormarsch sein. Angst- und Panikmache, so Kritiker, würden hier die Agenda sein. Dabei handelt es sich, wie oft beschrieben, lediglich um die Zahl derjenigen, die positiv getestet worden sind. Es gibt einen ganz anderen Wert, der als sehr gute Corona-Nachricht direkt vom Robert-Koch-Institut (RKI) verbreitet worden ist. Eine Nachricht, die leider den Weg in die Schlagzeilen nicht gefunden hat.

Positiven-Rate sinkt und sinkt

Dabei geht es um eine Zahl, die das tatsächliche Geschehen schon weit besser abbildet: Die sogenannte Positivenquote der Messungen. Dabei gibt auch das RKI an, wie viele Menschen von den Getesteten den Virus in sich tragen bzw. anzeigen. Diese Positiven-Rate sinkt und sinkt. Zuletzt sind die Zahlen in der Kalenderwoche 36 wie in der Woche zuvor auf 0,74 gesunken. Davor, in der KW 34, waren es noch 0,85 und in den Wochen zuvor 0,97 bzw. 1,00.

Die gute Nachricht ist darauf zurückzuführen, dass die Verbreitung des Virus sich noch einmal verlangsamt. Oder würden Sie die Zahlen anders interpretieren? Die Zahl der Tests allerdings ist in den drei vergangenen Wochen auf mehr als 1 Million angewachsen. Die Zahl der positiv Getesteten sank in den beiden vergangenen Wochen indes. 8.179 waren es in der KW 35, 7.754 in der KW 36.

Damit stellt sich im Grunde die Frage, warum sowohl die Politik als auch die großen Medien sich mit diesen Zahlen nicht beschäftigen – wollen sie es nicht? Zur Information: Mitten im März, in der KW 11, lag die Positivenrate bei 5,95. Die interessante Frage mit Blick auf die Berichterstattung in den Medien liegt fast auf der Hand: Sinkt oder steigt das Infektionsgeschehen also? Hier lesen Sie mehr dazu. 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen