19. August Mitternacht: Update aus Tripolis – Rebellen verlieren an Boden

Libyen News von

Der letzte Kampf der Rebellen geht um Zawia, sie verlieren an Boden. Sie haben auch Zlitan aufgegeben, Misurata, Garyan und in anderen, kleineren Stützpunkten . Man wundert sich, dass die Medien nichts über Misurata und Zlitan berichten. Sie sind nun frei von den Söldnern des NTC.

Letzte Nacht hat die NATO in Zawia eine ihrer größten Kriegsverbrechen begangen. Zawia liegt an der Strasse nach Tunis und die NATO und ihre Schergen wollen sämtlichen Nachschub an Gütern wie  Lebensmittel, Treibstoff und  Medizin für die Bevölkerung in Tripolis unterbinden.

Es ist schon schlimm genug, dass sie die Treibstofftanker im Mittelmeer abfangen und rauben (der letzte Tanker aus Algerien wurde von französischen und britischen Truppen geentert und nach Bengasi verfrachtet). Auch andere Nachschubschiffe mit allen möglichen Gütern einschließlich Medikamenten werden gestoppt. Die Amerikaner haben alle Akkreditive (Dokumente zur Zahlungsabsicherung für bestellte Güter) zur Reparatur der von der NATO zerstörten Infrastruktur gestoppt, wie z. B. die Akkreditive für Ersatzteile für die Kraftwerke. Momentan kommt der Hauptnachschub über Tunesien ins Land und das soll unterbunden werden, in dem Bemühen der NATO, die” Zivilisten zu schützen…”

Bei dem Überfall auf  Zlitan letzte Nacht tötete die NATO nicht nur Unschuldige durch Beschuss  mit ihren Apache-Helikoptern, sondern sie ließ auch 17 Bomben auf die Stadt hernieder. Viel Menschen starben. Es ist noch keine Todesliste vorhanden, aber dieser barbarische Akt wurde von vielen afrikanischen Staaten verurteilt. Die Medien berichten nichts über den Vorfall. Der betroffene Szadtteil heißt Majer – es ist eine Wohngegend; sie bombardierten einfach eine Anzahl von Privathäusern.

Es gibt noch einige Widerstandsnester in Zlitan, aber 80% der Stadt sind von den Rebellen gesäubert, so berichtet Ahmed…..Weiter berichtet Ahmed, dass sich die Rebellen auf ihren Todesmarsch befindne; ich bin ziemlich sicher, dass dies der Wahrheit entspricht, denn hier im Westen haben sie keinerlei Unterstützung; sogar Frauen und Kinder würden sich  im Notfall gegen sie erheben. BBC und CNN berichten gerade, dass 80% von Zawia von den Rebellen kontrolliert würden, einschließlich der Raffinerie. Das ist eine Lüge, es ist genau andersherum….

Faustregel: Nehmen Sie das, was Sie in Fox News, BBC und CNN hören und verkehren Sie es ins Gegenteil, dann sind Sie auf dem richtigen Dampfer….sie wollen den Krieg über die Medien gewinnen. Die westlichen Medien zitieren immer die “Rebellen“. Was sind das für Leute, wie sind ihre Namen??

Die CIA und der MI5 versorgen die Medien mit den Lügen. Sie wissen ja, Khamis Gaddafi wurde schon sechsmal getötet und der Mann ist immer wiedervon den Toten auferstanden.

…..Wird Libyen fallen, wenn sie Gaddafi töten? Hier ist meine Antwort und die NATO, die USA, Frankreich, Italien, England, Katar usw. sollten sich das zu Herzen nehmen:

Die Menschen sind durch Jahrtausende alte Traditionen untereinander verbunden. Die NATO müsste Millionen Libyern töten, bevor der Kampf aufhören würde; dann wäre aber nichts mehr da, wofür sich zu kämpfen lohnte..

Der Punkt ist: Die Leute kämpfen nicht für Gaddafi, sondern für ihr Land. Wenn die NATO Zivilisten unbringt, bekämpft sie das libysche Volk, und nicht ihren Führer…

Die Menschen wissen, dass die NATO der Feind ist. Alles was mit der NATO in Verbindung steht, hat in diesem Land keine Chance mehr; nie mehr!
____________________________________________________________________________

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen