30 Tote bei Absturz türkischen Frachtflugzeugs in Kirgistan

Beim Absturz eines Frachtflugzeugs bei der kirgisischen Hauptstadt Bischkek sind mindestens 30 Menschen ums Leben gekommen, wie ein Sprecher des Gesundheitsministeriums mitteilte.

Die Boeing-747-Maschine der türkischen Fluggesellschaft Turkish Airlines absolvierte den Flug von Hongkong nach Bischkek. Nach Angaben des Zivilschutzministeriums stürzte das Flugzeug auf eine Datschensiedlung nahe des Flughafens. 32 Häuser wurden dabei zerstört. Bei den Toten handelt es sich um die Besatzungsmitglieder und Ortseinwohner. In Krankenhäusern von Bischkek wurden neun Betroffene eingeliefert — darunter sechs Kinder mit Verletzungen und Verbrennungen. Das Unglück ereignete sich rund 1,5 Kilometer von der Landepiste. Als Ursache wird schlechtes Wetter vermutet.

Mehr: https://de.sputniknews.com/panorama/20170116314121820-kirgistan-absturz-frachtflugzeug-turkish-airlines-tote/

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick