500 syrische “Tote” sind am Leben

Giftgas-Angriff in Syrien inszeniert

Damaskus (Farsnews) – Der Verantwortliche für die Registrierung der syrischen Opferzahlen im Koordinationssbüro dieses Landes gab bekannt, dass entgegen der Übertreibungen die Zahl der Opfer in Syrien geringer als die angegebenen Zahlen sei und mindestens 500 von den angeblich Toten am Leben seien. Laut der Nachrichtenagentur Fars starben am vergangenen Freitag zwei Menschen bei den Unruhen in Syrien, aber die Medien gaben unterschiedliche Zahlen bekannt. Dies sagte ein Mitglied des Koordinationsbüros in Syrien, das der Opposition angehört und für die Registrierung der Opferzahlen die Verantwortung trägt.
Dieses Mitglied betonte, dass der Oppositionelle Razan Zaitunah für die übertriebenen Opferzahlen verantwortlich sei.
Diese Person unterstrich: “Diejenigen, die der syrischen Opposition Vertrauen geschenkt haben, verlieren dieses Vertrauen allmählich. Denn es wird ständig über die Opferzahlen gelogen und danach kommt die Wahrheit ans Tageslicht.”

http://german.irib.ir/nachrichten/politik/item/130227-500-syrische-tote-sind-am-leben

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen