Al-CIAda-Mitglieder schließen sich Mursi-Anhängern an

Dauerproteste in Kairo: Al-Qaida-Mitglieder schließen sich Mursi-Anhängern an -- Quelle: RIA Nowosti
DUBAI, 29. Juli (RIA Novosti).

Al-Kaida-Mitglieder haben sich am Montag in Kairo, im Raum des Platzes Al-Nahda, einer unbefristeten Protestaktion von Anhängern der Muslimbrüder und des gestürzten Präsidenten Mohammed Mursi angeschlossen. Das schreibt die ägyptische Zeitung „Al-Masry Al-Youm“ am Montag auf ihrer Webseite unter Berufung auf einen Aktionsteilnehmer.

Es sei notwendig, sich der Aktion der Al-Kaida-Gruppierung anzuschließen, „weil diese Menschen große Erfahrungen beim Schutz gegen Angriffe haben, denen der Platz ausgesetzt sein kann“, so der Protestler. Laut Augenzeugenberichten hat sich die Zahl der schwarzen Al-Kaida-Fahnen an den letzten Tagen auf dem Platz Al-Nahda vergrößert.

Die Aktionsteilnehmer haben den Platz Al-Nahda abgesperrt und Verteidigungsanlagen aus Sandsäcken, Ziegelsteinen und Metallkonstruktionen errichtet.

Die ägyptischen Behörden hatten die Teilnehmer der Protestaktionen auf den hauptstädtischen Plätzen Rabia al-Adawiya und Al-Nahda bereits mehrmals aufgefordert, auseinanderzugehen. Die Protestler hören aber nur auf die Aktivisten der Muslimbrüder, die täglich ihre Anhänger im Internet dazu aufrufen, die Protestaktionen fortzusetzen.

Das ägyptische Innenministerium hat bereits angekündigt, die Protestaktionen in den nächsten Tagen auf jeden Fall gewaltsam zu beenden.

http://de.rian.ru/politics/20130729/266571041.html



Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen