Al-Dschasira-Büro in Kairo geschlossen


Kairo (al-Alam) – Der Mediensprecher der ägyptischen Polizeikoalition sagte, dass ägyptische Sicherheitskräfte heute (Freitag) früh das Büro des Senders al-Dschasira in Kairo gestürmt und geschlossen hätten.


Dem Bericht zufolge wurde der Büroleiter von al-DschasiraAbdulfatah Fayyad“ von den ägyptischen Sicherheitskräften verhaftet. Al-Dschasira bestätigte die Meldung über die Stürmung ihres Büros in Kairo. Weiter berichtete der Sender von der Festnahme seines Korrespondenten „Abdullah al-Schami“ während der Berichterstattung über die Stürmung des Rabaa al-Adwija-Platzes in Kairo durch die ägyptischen Sicherheitskräfte. Viele bekannte politische und gesellschaftliche Persönlichkeiten in Ägypten haben die Art der Berichterstattung von al-Dschasira über die Entwicklungen in Ägypten kritisiert und die Rolle dieses Senders als sabotierend bezeichnet.
Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen