Bewegung gegen Bandscheibenprobleme

www.shutterstock.com, MDGRPHCS, 718049254

Gut 200.000 Menschen in Deutschland erleiden jährlich einen Bandscheibenvorfall. Dies kann weitgehend symptomlos sein, aber auch mit erheblichen Schmerzen bzw. Bewegungsbeeinträchtigungen einhergehen. Ein Grund für die Bandscheibenanfälligkeit ist nach Meinung von Medizinern der Bewegungsmangel.

Belastungen gegen die Bandscheibe

Die Bandscheibe sei neben zu starken Belastungen vor allem durch Bewegungsmangel in der Bredouille, heißt es. Dabei sei „Sitzen das neue Rauchen“. Der Mensch sei ein „Lauftier“ und kein „Faultier“…

Das Sitzen belaste die Wirbelsäule und ausgehend davon die Bandscheiben enorm belasten. Das vollständige Körpergewicht würde dann auf den Bandscheiben lasten, heißt es. Wer sich tagelang nicht bewegt, würde die Bandscheiben regelrecht verhungern lassen. Die „Ernährung“ oder vielmehr die Versorgung der Bandscheiben würde lediglich durch den Wechsel von Be- und Entlastung stattfinden. So habe der „Gallertkern“ viel Wasser in sich. Die Bewegung führe dazu, dass die Bandscheiben wie ein Schwamm ausgedrückt würden. Während des Schlafens in der Nacht würden die Bandscheiben sich wieder aufpumpen. Der Vorgang führe dazu, dass die Bandscheibe noch neue Nährstoffe erhalte.

Zudem würden durch Training, also durch Bewegung, Muskeln aufgebaut. Diese sorgten für die nötige Stabilität der Bandscheiben, womit auch eine massive Belastung der Bandscheiben wieder möglich sein.

Daran knüpften auch die Therapien an. Zunächst dürften bei einem solchen Vorfall keine Bewegungen ausgeführt werden, die Schmerz provozierten. Ansonsten komme es evtl. zu Muskelverspannungen, die wiederum Schmerzen auslösten. Dies sei ein Teufelskreis.

Wichtig und richtig hingegen seien Übungen der Krankengymnastik.

Vorsicht bei diesen Symptomen

Um solche Vorfälle zu erkennen, achten Sie auf drei Faktoren:

1.       Störungen der Blase,

2.       Ein unkontrollierter Stuhlgang

3.       Deutliche Muskellähmungen

Lägen solche Symptome vor, empfehle es sich, rasch einen Mediziner aufzusuchen, heißt es. Diesen Besuch sollten Sie nicht aufschieben, es käme auf Stunden an…

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen