Blamage für Heiko Maas: Ulrich Wickert vermisst richtige Außenpolitik

www.shutterstock.com, paparazza, 1246050967

Heiko Maas als Bundesaußenminister ist eine Fehlbesetzung. Dies jedenfalls ist der Eindruck aus der Sendung von „Maybrit Illner“, die unter anderen Maas und Ulrich Wickert, früher Sprecher der Tagesthemen, eingeladen hatte. Das Thema: Der Brexit Ulrich Wickert verstieg sich zu der Aussage, dass Deutschland bedauerlicherweise keine Außenpolitik mehr mache. Eine deutliche Spitze gegen das Außenministerium und dessen Chef, Heiko Maas. Beobachter schließen sich an.

Maas gegen den Rest der Welt

Der Brexit ist ein brisantes Thema für die EU, aber auch für Deutschland. Die wirtschaftlichen Aussichten sind damit nicht nur für Großbritannien deutlich trüber geworden, sondern auch für die EU und Deutschland. Großbritannien wird künftig seine Zollregeln möglicherweise alleine regeln können. Ohne sich mit anderen Regierungen der EU abstimmen zu müssen. Tatsächlich aber würde daraus vor allem Großbritannien ein Gewinn erwachsen, zumindest ließe sich die in der EU nicht durchsetzbare Freihandelsdoktrin etwa nach Vorbild des TTIP durchsetzen.
Deutschland hätte demnach ein lebendiges Interesse daran, den Brexit mitzugestalten. Die EU hatte sich aus Sicht der Briten bis zuletzt nicht als besonders kooperativ gezeigt.

Entweder die EU behandelt den Fall vergleichsweise naiv, so Beobachter. Oder es dominierten Kräfte, die das Aus der Briten sogar billigend oder gerne in Kauf nehmen.
Heiko Maas hat zumindest in der Öffentlichkeit mit seinem Amt keinen Einfluss genommen. Entscheidend aus Sicht Deutschlands ist vielmehr das Wirtschaftsministerium Peter Altmaiers und seine Vernetzung zu den Unterhändlern der EU. Peter Altmaier hat wiederum engen Kontakt zu Angela Merkel, insofern er zuvor Kanzleramtsminister gewesen ist.

Heiko Maas hat sich in seinen bisherigen Aktivitäten auch von den USA distanziert oder zumindest angedeutet, er sei kein Anhänger der Trump-Administration. Russland steht auf seiner Agenda als zu bekämpfender Feind. Und in Asien scheint auch jeder Einfluss zu fehlen. Heiko Maas und Deutschland haben ihre Außenpolitik ganz offensichtlich tatsächlich aufgegeben.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen