Brexit-Partei in Großbritannien: Und schon vorne….

www.shutterstock.com, Alexandros Michailidis, 1044927466

Die EU wird sich warm anziehen müssen. Nach den jüngste Umfragen in Großbritannien hat die neu gegründete Brexit-Partei gute Chancen, zu gewinnen. Sie liegt bezüglich der EU-Wahlen vorne. Die sogenannte Anti-EU-Partei kann nach der Umfrage von Yougov auf einen Stimmenanteil in Höhe von 27 % hoffen. Die Labour-Party, die ohnehin in der Opposition ist, kommt demnach auf 22 %. Die Tories der britischen Premierministerin May bringt es in dieser Umfrage auf einen Stimmenanteil in Höhe von 15 %.

Spaltung im Land

Auch die UKIP, die vormalige Partei von Nigel Farage, kommt auf einen Anteil in Höhe von 7 %. Dies gilt zwar als wenig. Faktisch jedoch sind damit die Chancen auf einen Sieg der etablierten Parteien selbst bei einer gemeinsamen Wertung deutlich geringer geworden. Die UKIP allerdings wird dem Trend nach immer schwächer. Die neue Anti-EU-Partei hingegen konnte im Wochenvergleich einen Zuschlag in Höhe von 12 Prozentpunkten für sich verbuchen.

Ziel der Anti-EU-Partei ist derzeit klar auf Brexit-Kurs und zielt dabei sogar auf einen „harten“ Rückzug aus Großbritannien ab. Dementsprechend dürfte das Programm der neuen Farage-Partei aussehen. Diese hatte sich erst am vergangenen Freitag aufgemacht, den Wahlkampf zu beginnen. Die Partei würde sogar im EU-Parlament sitzen – als Oppositionspartei gegen die EU selbst. Insofern ist die Umfrage ein Wink mit dem Zaunpfahl. Wenn der Brexit nicht bald gelingt, dann könnte die EU-Wahl selbst noch zu einem Fanal des Volkes selbst werden. Die Briten wollen zu etwa 50 % aus der EU ausscheiden. Die Spaltung in dieser Frage geht im Land um. Die EU und auch die Traditionsmedien in Deutschland sehen dies anders als die Briten offenbar eher als eine Meinungsäußerung kleiner randständiger Schichten und nicht als zumindest möglichen Mehrheitswillen im Land.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen