Bundeswehreinsatz in Syrien geplant – Stürzt die Regierung Deutschland in einen Krieg?

Syriens Präsident Baschar al-Assad bekämpft gemeinsam mit Russlands Präsident Putin die letzte terroristische Islamisten-Hochburg Idlib. Syrien will mit Hilfe Russlands den Islamischen Staat und die Al Quaida endgültig besiegen. Doch die USA, Frankreich und Großbritannien haben anscheinend andere Interessen. Die Briten planen offenbar einen Giftgasanschlag unter falscher Flagge. Dieser soll mal wieder Assad in die Schuhe geschoben werden.

Unsere Verteidigungsministerin will nun prüfen lassen, ob sich die Bundesregierung bei einem militärischen Einsatz von USA, Frankreich und Großbritannien in Syrien beteiligen kann. Von der Leyen will mit Tornado-Kampfjets eingreifen. Vorausgesetzt, der Giftgasanschlag findet statt. Ein Vergeltungsschlag also. Watergate.tv berichtete gestern. Sollte dieser Fall eintreten, wird sich die Allianz in den Krieg in Syrien einmischen. Dabei könnte leicht ein Krieg gegen die Truppen Putins entstehen.

Die Bundesregierung setzt ganz bewusst das Leben der Bundeswehrsoldaten aufs Spiel und schlussendlich den Frieden in Deutschland. Merkel und von der Leyen wollen Deutschland anscheinend in einen Krieg mit Syrien und Russland hineinziehen. Aktuell prüft das Verteidigungsministerium die Bombardierung syrischer militärischer Einrichtungen (Munitionslager, Waffenlager, Waffenfabriken, Forschungslabore, Kasernen, Flugbasen etc.) durch Tornado-Kampfjets.

Das Handeln der Bundesregierung ist unverantwortlich und unverständlich. Obwohl Russlands Präsident Putin bereits 2001 bei seiner berühmten Rede im Deutschen Bundestag anbot, die Potenziale Russlands mit denen Deutschlands und anderer Teile Europas zu vereinigen, werden die Angebote aus Russland geflissentlich ignoriert. Mehr noch. Die transatlantischen US-Hörigen riskieren immer wieder aufs Neue Konfrontationen mit Russland. Ein ernsthafter Konflikt mit Russland ist bislang nur deshalb ausgeblieben, weil Putin ein so besonnener Präsident ist.

Bereits damals verhinderte Außenminister Joschka Fischer eine enge Zusammenarbeit Deutschlands mit Russland. Seitdem haben sich die Beziehungen zu Russland weiter verschlechtert. Mit Heiko Maas bewegen sich die Beziehungen in Richtung Eiszeit. Die gesamte Bundesregierung unter der Führung von Kanzlerin Angela Merkel sowie die Verteidigungsminister und der Außenminister sind untragbar geworden. Sie setzen das Wohl und den Frieden Deutschlands bewusst aufs Spiel.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen