Corona-Daten: Hier passiert offenbar nichts mehr…

Die Corona-Zahlen in Deutschland sind derzeit aus den Massenmedien fast verschwunden. Politik und Medien sind zu sehr damit beschäftigt, überhaupt noch Begründungen für die “Maßnahmen” zu suchen, die derzeit Wirtschaft und Gesellschaft noch in Atem halten. Manche davon – vielleicht – nötig, manch andere sicher nicht, wie die Debatten um Kindergärten nahelegen. Dazu passend deshalb Zahlen aus den Landkreisen in Deutschland. Dort werden die Erkrankten erfasst und statistisch aufgeführt.

Aktuell melden 97 Landkreise, dass seit zumindest 7 Tagen keine neuen Erkrankungen mehr aufgetreten sind. Dies waren Anfang Mai – Stichtag 2.5.2020 – lediglich 24. Das heißt: In nur einem Monat sind immerhin fast 75 Landkreise gleichfalls weitgehend corona-frei geworden – bezogen auf die Neuerkrankungen.

Die Verteilung der Landkreise, die nicht mehr von Neuerkrankungen betroffen waren:

Niedersachsen – 14 Landkreise

Schleswig-Holstein: 7  Landkreise

Mecklenburg-Vorpommern: 6 Landkreise

Rheinland-Pfalz: 17 Landkreise

Bayern: 15 Landkreise

Brandenburg: 10 Landkreise

Thüringen: 9 Landkreise

Baden-Württemberg: 6 Landkreise

Sachsen-Anhalt: 5 Landkreise

Sachsen: 4 Landkreise

Hessen: 2 Landkreise

Nordrhein-Westfalen: 1 Landkreis

Saarland: 1 Landkreis

Damit ist und sei nicht gesagt, dass das Virus komplett verdrängt sei. Nur ist die Zahl der Neuansteckungen inzwischen deutlich gesunken. Die Verteilung der Orte, an denen Neuansteckungen vorkommen, hat sich gleichfalls deutlich reduziert und die Zahl der Genesenen steigt und steigt. Das Ganze findet statt vor dem Hintergrund, das bereits seit Wochen Lockerungsmaßnahmen durchgeführt wurden, die zusehends Kontakte ermöglichen (in Restaurants, bei Sportveranstaltungen, teils sogar in Fitnessstudios mit entsprechenden Schutzmaßnahmen etc.). All diese Vorgänge legen den Verdacht nahe, dass sich zumindest wenig geändert hat. Oder umgekehrt: Dass die Mehrheit der Maßnahmen vollkommen am Infektionsgeschehen vorbei getroffen worden ist.

Das wiederum war anfangs nicht bekannt – nur entsteht dieser Verdacht nunmehr seit vielen Wochen, zumindest seit April. Wer darauf verwies, wurde und wird als Verschwörungstheoretiker oder Leugner bezeichnet.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen