Corona-Virus: Bitte nicht krank werden – … kaum noch Intensivbetten

In Deutschland geht das Corona-Virus noch lange nicht so intensiv umher wie in Italien. Dennoch: Aktuell warnen Experten davor, dass es bei uns nur 28.000 Intensivbetten gibt. Naturgemäß ist nur ein Bruchteil der Betten frei, denn auch Herzkranke, an Krebs Erkrankte und andere schwere Fälle benötigen die Betten. Aktuell sind in Deutschland erst 1.296 Menschen an dem Virus „Covid-19“ erkrankt. Doch täglich werden es mehr.

Die Zahlen sind alarmierend: Nach einer Studie der Weltgesundheitsorganisation WHO sind in Wuhan, China, ungefähr 5 % der Patienten so stark erkrankt, dass sie eine Beatmungstherapie zum Überleben benötigten. Das bedeutet hochgerechnet, dass in Deutschland ungefähr gut 500.000 Menschen erkranken dürften, wenn alle Intensivbetten den zu Beatmenden bereit gestellt würden. Angesichts des exponentiellen Wachstums bei der Ausbreitung ist es unwahrscheinlich, dass es keinen immensen Engpass geben wird.

Zudem fehlt es an Pflegepersonal…

Doch nicht nur die Anzahl der Intensivbetten ist problematisch bei der Beurteilung der kommenden Wochen – auch fehlt es an Pflegepersonal. Gut 17.000 Pflegestellen seien demnach nicht besetzt, so zitiert die „Welt“ eine Oberärztin aus Bayern. Und weiter: Eine unten zitierte Expertin aus den USA beschreibt die Situation dort eindringlich: Auch Beatmungsgeräte fehlen, es fehlen Kochsalzlösungen und schon Masken. Mit anderen Worten: Es fehlt Anfang März bereits an allen Ecken und Enden – und dies noch vor dem erwarteten größeren Ausbruch.

Wohin das führen kann, führt Liz Specht als frühere Biochemikerin der Johns-Hopkins-Universität sogar in einer kalendarischen Prognose aus. Wenn 20 % der Erkrankten wie in Wuhan ins Krankenhaus müssten, dann hätten die USA ab dem 2. Mai keine freien Betten mehr. Wenn nur 5 5 der Erkrankten ins Krankenhaus müssen, könne sich das Land mit seinen Kapazitäten bis zum 14. Mai halten. Ähnlich dürfte es auch bei uns in Deutschland aussehen, meinen Beobachter…

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen