Corona-Virus: Mortalitätsrate jetzt bekannter…

Jens Spahn
www.shutterstock.com, photocosmos1, 1020840979,

Das Corona-Virus sollte, so hieß es zwischenzeitlich, eine Mortalitätsrate haben, die bei 1 % bis 2 % liege. Die Schätzungen sind jetzt durch die Praxis widerlegt. Die Mortalitätsrate ist heute schon höher. So wurde am 3. März bekannt, dass weltweit fast 89.000 Ansteckungsfälle gezählt worden sind. Betroffen waren bis dato offiziell 68 Länder.

Nur sind diese Länder erstens wahrscheinlich keine vollständige Liste der betroffenen Nationen – da die Inkubationszeit bis zum Ausbruch und Erkennen der Krankheit bei zwei Wochen liegt. Nach den offiziellen Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO stieg dabei die Zahl der Todesfälle auf über 3.000. Damit liegt eine offizielle, jetzt schon absehbare Mortalitätsrate vor. Sie liegt damit bei etwa 3,5 %. Allerdings kann sie noch steigen, da die Zahl der Todesfälle bezogen auf die vorliegenden Erkrankungen davon abhängt, wann alle Erkrankungen abgeklungen sind.

Genesungsfälle: Mehr als 50 %

Dabei sind allerdings auch mehr als 50 % bereits genesen, so die Angaben des WHO. Die Zahl der Toten in China indes könnte die Mortalitätsrate noch einmal erhöhen: 2.945 offizielle Todesfälle bezogen auf 80.151 Erkrankte entsprechen bis dato 3,7 %. Insofern könnte die Mortalitätsrate rasch bei über 4 % liegen und vielleicht sogar die Marke von 5 % erreichen.

Das wiederum würde im Fall einer Pandemie, wie sie in Deutschland und in der EU mittlerweile zu befürchten ist zu wahrscheinlich tausenden von Todesfällen führen. Insofern wird die Erkrankung derzeit mit dem angeblich „milden“ Verlauf wohl eher unterschätzt als überschätzt. Vorsicht ist geboten.

Einige Seiten empfehlen, Vitamin C als Schutzmaßnahme zu verabreichen bzw. einzunehmen. Andere Seiten sind der Meinung, dies helfe nicht. Dennoch können Sie eines unternehmen: Desinfizieren Sie Hände und andere Hautgegenden nach Kontakt mit anderen Menschen.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen