Covid19 in China: Totale Überwachung

Quelle: shutterstock.com

Seit dem Ausbruch des Coronavirus hat die Überwachung in China völlig neue Dimensionen angenommen. China überwacht seine Bürger wie kaum ein anderes Land. Nirgendwo sind mehr Überwachungskameras und Gesichtserkennungsscanner installiert, als in China. Die Zahl der installierten Überwachungsgeräte wird auf 400 Millionen geschätzt. Nun wurden aber weitaus drastischere Überwachungsmaßnahmen getroffen: Bürger müssen ihren Gesundheitszustand und ihren Aufenthaltsort melden.

Seit Ausbruch der Virus-Krise sammeln chinesische Behörden riesigen Datenmengen. Kameraüberwachung auf öffentlichen Plätzen spielt nun eine besondere Rolle um nachzuvollziehen, wo sich Menschen aufhalten und hinbewegen. Nicht nur Kameras überwachen Chinas Bürger, sondern speziell für Smartphones entwickelte Apps. Diese Apps zeigen auf Umgebungskarten, wo sich Menschen mit einer Coronavirus-Infektion befinden, denn jeder Infizierte wird registriert.

In Shanghais Taxis müssen sich Fahrgäste mit ihrem Handy in einem QR-Code einscannen und mit einer App persönliche Informationen sowie ihre Handynummer eintragen, damit sie befördert werden. Der QR-Code-Scanner werde in den Taxis angebracht, um die Epidemie einzudämmen, heißt es. In anderen Millionenmetropolen Chinas müssen Menschen online Auskunft über ihren Gesundheitszustand, ihren Aufenthaltsort und weitere Informationen geben. Dann bekommt jeder einen „Gesundheitscode“ in verschiedenen Farben auf seine App geschickt.

Grün heißt, es gibt keine Einschränkungen beim Einkaufen oder Spazierengehen. Gelb bedeutet sieben Tage Quarantäne und wer einen roten „Gesundheitscode“ erhält, muss sich 14 Tage in Quarantäne begeben. Neben der digitalen Kontrolle findet auch „analoge“ Kontrolle in China statt. Überwachungsdrohnen fliegen herum und fordern Menschen ohne Atemschutzmasken auf, sich sofort nach Hause zu begeben. Sie werden solange verfolgt, bis sie zuhause angekommen und im Haus verschwunden sind. In Wohnvierteln stehen Aufpasser und Helfer der Kommunistischen Partei, die überwachen, ob die Bürger alle gebotenen Maßnahmen einhalten.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen