Das Aus der Kirchen: Die Mitglieder laufen in Scharen davon

www.shutterstock.com, Majonit, 1314615797

Kirchen in Deutschland verlieren weiterhin in großem Maß Mitglieder. Dies wurde nun durch eine Beilage „Christ&Welt“ in der „Zeit“ bekannt. Die gemeldeten Daten sind Teil eigener Untersuchungen, dürften jedoch die Verhaltensweisen widerspiegeln. Vor allem in den Großstädten setzt eine regelrechte Kirchenflucht ein. In allen Großstädten insgesamt (die in der Umfrage auch befragt worden sind), ist die Zahl der Austritte aus den beiden großen Kirchen gegenüber dem vorhergehenden Jahr um 17 % gestiegen.

Behörden liefern Zahlen

Die Zahlen sind deshalb vergleichsweise valide, da der Staat selbst die Vorgänge zählt. Wer in Deutschland eine Kirche verlassen möchte, muss sich bei den Behörden abmelden. So sind die Datenbanken von Rathäusern sowie Amtsgerichten eine vergleichsweise gute Quelle.

Zu den Einzeldaten: In Essen und Köln sind mit 24 % mehr Austritten gegenüber dem Vorjahr die Spitzenwerte erreicht worden. In der Hauptstadt Berlin sind immerhin 21 % mehr Menschen aus der Kirche ausgetreten als noch 2017. Düsseldorf meldet einen Mehrabgang in Höhe von 20 %, Dortmund kommt auf einen Anstieg um 17 % und München sowie Hamburg zählen immerhin 16 % mehr Kirchenaustritte als im Jahr zuvor. Auch in Leipzig und in Stuttgart hat sich die Zahl der Austritte erhöht: 14 % mehr Menschen als im Jahr 2017 sind aus den Kirchen ausgetreten.

Frankfurt hingegen meldet einen höheren Stand an Mitgliedern. Gegenüber dem Vorjahr sind 2018 6 % mehr Menschen Mitglied in den Kirchen geworden. Die Kirchen vermuten offenbar, so zumindest Thomas Sternberg als Vorsitzender des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, dass die Erschütterung auch die „Mitte unserer Gemeinden erreicht“ habe. Erschütterungen über Missbrauchsfälle und die Finanzunregelmäßigkeiten wie etwa Protzbauten in Limburg.

Diese Sichtweise dürfte den wahren Sachverhalt noch verkürzen: Kirchen sind schlicht vergleichsweise dogmatisch in ihrer Welterklärung und in den Rahmenbedingungen für ihre Gemeinden. Sie sind teils nicht mehr zeitgemäß.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen