Das Ende von Netanjahu – Veterans Today

America first - IRAN bitte als vorletztes

von Gordon Duff, Chefredakteur Veterans Today

Übersetzung von politaia.org

Hochrangige Pentagonbeamte machten öffentlich Witze darüber, Netanjahus Flugzeug abzuschießen. Der Radiosender Israeli National News (Aruz Sheva) behauptet, Obama habe die US-Marine angewiesen, jegliches israelische Kriegsflugzeug in Reichweite abzuschießen, eine Anordnung, die [laut dem Radiosender] immer noch in Kraft ist.

Hunderte “aufsteigender Sterne” im Pentagon, inkompetente und hochkorrupte Leute, die nach den Massenentlassungen durch Bush und Cheney vor und nach 9/11 hastig befördert wurden, sind ihrer Posten enthoben. Die meisten sind wegen Betrugs- und Sexualdelikten verurteilt.

Rechtsexperten sind sich darüber einig, dass Netanjahus Besuch in den USA als “ausländischer Diplomat” ohne Einverständnis des US-Außenministeriums illegal war. Darüber hinaus war die Einladung durch den Republikaner Boehner eine Einladung in dessen Eigenschaft als Privatperson, da Boehner über keinen internationalen Rang verfügt und kein Recht hat, die USA zu repräsentieren in Hinblick auf ausländische Mächte, veruntreute öffentliche Gelder und gebrochene US-Gesetze.

Aber das ist nichts verglichen mit dem wahren Fiasko innerhalb der amerikanischen Jüdischen Gemeinde und der Mehrheit der Demokratischen Partei. Netanjahu wird niemals mehr offiziell in die USA eingeladen werden, es geht nicht mehr, er ist unten durch. Jedermann, der sich mit ihm trifft oder jede amerikanische Führungspersönlichkeit, die nach Israel reist, während Netanjahu noch im Amt ist, kommt aus dem gestrigen Fiasko nicht unversehrt heraus.

Was zu Netanjahus Verteidigung noch übrig bleibt, besteht aus einer  Lumpengalerie von Bloggern und Verschwörungsseiten, das ist alles, was nach dem Niedergang von Fox News noch da ist.

Kaptur

Marcy Kaptur ist eine der wichtigen Mitglieder des Repräsentantenhauses. Sie wurde seit Jahrzehnten (1983) gewählt und stammt aus Toledo (Ohio). Marcy ist katholisch und eine lebenslange Unterstützerin von Israel. Laut der Tageszeitung Toledo Blade nannte sie Netanjahu “krass”.  Vor dem Repräsentantenhaus sagte sie folgendes:

“Herr Vorsitzender, die geplante kommende Rede des israelischen Ministerpräsidenten Netanjahu vor dem Kongress wurde von Anfang an falsch gehandhabt. Sie wurde auf eine Weise eingefädelt, die in einer totalen Zuwiderhandlung wichtiger diplomatischer Protokolle münden, Protokolle, welche existieren, um Amerikas strategischen Interessen zu dienen und – offen gesprochen – denen von Israel.” …………………………..

“Weil dieser anstehende Besuch zwei Wochen vor den israelischen Wahlen stattfindet, drängt sich der Verdacht auf, dass unser Kongress als Kulisse für israelische Wahlkampagnen dienen soll. Wie unglücklich, wie grob mutwillig und beleidigend für diesen Kongress und für die Verfassung, die wir aufrechtzuerhalten wir geschworen haben.” ……………………………..

Pelosi

Nancy Pelosis Standpukt laut der Washington Post:

In einer Stellungnahme sagte Pelosi, dass sie während der ganzen Rede “den Tränen nahe” war, “betrübt über den Angriff auf die Intelligenz der USA … und betrübt über die herablassende Art gegenüber unserem Wissensstand über die Gefahr, die vom Iran ausgeht und unserer weiterreichenden Verpflichtung, die Verbreitung von Atomwaffen zu verhindern.”

Veterans Today

Für Veterans Today (VT) ist das ein großer Erfolg. Wir sind seit nahezu einem Jahrzehnt im Krieg mit der ADL und dem AIPAC, wobei wir auf der einen Seite die Öffentlichkeit informieren und auf der anderen Seite uns gegen die endlosen, kindischen und stümperhaften Schmierenkampagnen wehren müssen. Redakteure und Autoren von Veterans Today wurden bedroht, Telefone abgehört, Mülltonnen gestohlen. Stellen Sie sich einen regionalen Chef von ADL vor, der sich mit 25 Kilo gebrauchten Katzenstreu wiederfindet. Wie Jim W. Dean so oft sagt: “Sowas kann man sich garnicht ausdenken”.

Da das Herzstück von VT aus ehemaligen Militärs und Geheimdienstlern besteht und nahezu die Hälfte von ihnen in Rüstungsfirmen arbeitet (wovon wiederum viele Partner israelischer Firmen sind), war die Gegenreaktion von [Abe] Foxman (ADL), [Alex] Jones und dem endlosen Strom von “Hasbara-Lockvögeln” ein Witz.

Ein ehrenvolles Verdienst von VT ist unser ziemlich ausgeklügelter psychologischer Krieg gegen Gruppierungen, die verräterisch gegen die USA und destruktiv gegen die Stabilität in der Welt agieren. Ein Krieg, der geschickt gewonnen wurde, wie die gegenwärtigen Weltereignisse zeigen. Gruppen wie die ADL oder das SPLC, über Jahre der Fluch von irregeführten Rassisten, sind nun wegen Spionage und Verrat am Pranger.

Ja, die USA sind ganz klar in einer Verfassungskrise und sind es seit langer Zeit. Aber erst jetzt sind die echten Ursachen definiert und diejenigen, die sich für weiterhin für “Neusprech” entscheiden, indem sie immer wieder die billige Propaganda und die unausgegorenen Vertuschungen der letzten zwei Jahrzehnte wiederholen, sind an ihren eigenen Sprengsätzen festgebunden.

Offenlegung

Nur ausgebildete Geheimdienstoffiziere können zwischen Verrückten, Desinformanten (und davon gibt es Legionen) und dem seltenen Whistleblower unterscheiden. Die echten sind ruhig, in der Regel intelligent und unbelastet von persönlicher Bürde oder Bitterkeit. Sie gibt es und sie versorgen VT endlos mit Geheimdiensterkenntnissen; wenig von dem wird jemals gedruckt werden. Die Furcht vor Gefängnisstrafen ist einer der Gründe, solches nicht öffentlich zu machen. Verantwortungsbewusstsein ist ein anderer Grund.

Aber mit vollem Zugriff auf operative und politische Dokumente von Schlüsselnationen wurde die Formulierung von Chaos-Theorie-Modellen möglich. Und so kann VT mit frappierender Genauigkeit die Zukunft vorhersagen und etwas verändern.

Die Zerstörung von Netanjahu ist, wie wir gerade gesehen haben, zum Großteil das Werk von VT und seinen Partnern, von denen sich  so viele (aber nur wenige wissen es) innerhalb der US-Regierung, dem Pentagon und den Geheimdiensten hier und auf der ganzen Welt befinden…….

Opposition

bibi
Bibi lügt wieder, dass sich die Balken biegen

Was hier in den USA gebraucht wird, ist eine loyale Opposition, was kürzlich zweifelsfrei bewiesen worden ist. Bezahlte Lügner, lächerliche Gangster, das Organisierte Verbrechen und die Pädophilen-Gangs im Machtzentrum der USA herauszufordern, das ist etwas, was die Öffentlichkeit gerne hört. Und es gibt sie wirklich, diese luziferischen Freaks, so wie Stew Webb und Preston James immer erzählen.

Aber schlimmer ist, dass im Gegensatz zu den meisten anderen Skandalnachrichten, diese wahr sind. Wir sehnen uns zurück nach den Tagen von Bill Clinton und seiner Oral-Office-Affäre mit der pummeligen kleinen Schlange……..

Netanjahu ist heute für Amerika, was Saddam in den 1990ger war, ein schäbiger kleiner Diktator, der bezahlte Lobbyist von Sheldon Adelson, dem Glücksspiel-Boss  und angeklagten Prostituiertenhändler.

Netanjahu wünscht sich am meisten, dass die Menschen seine Taten vergessen.  Geld von Shelly Aldeson und ein Haufen von Erpressungsakten haben Netahjahu in diese Situation gebracht. Nichts kann ihn da mehr herausholen.

Quelle: http://www.veteranstoday.com/2015/03/04/the-end-of-netanyahu/

gordon_duff_bio

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen