Das geheime UFO-Programm der USA

www.shutterstock.com

Das geheime UFO-Programm der USA

In den USA wurde lange Zeit geheim nach Ufos geforscht. Dies wurde erst vor wenigen Monaten publik, als ein Aussteiger sich der Öffentlichkeit gegenüber freimütig zeigte. Der Aussteiger selbst arbeitet inzwischen für ein privates Forschungsunternehmen in Sachen Ufos und zeigt sich zutiefst enttäuscht von den USA, die dieses Forschungsfeld wider besseres Wissen noch vernachlässigen würden. Wir dokumentieren diesen Fall. Es ist unserer Meinung nach wichtig, von Zeit zu Zeit daran zu erinnern, wie der Stand der Ufo-Forschung tatsächlich ist.

Geheimes Programm im Pentagon

Der Aussteiger heißt Luis Elizondo und war über viele Jahre der Leiter der Abteilung, die sich mit den Beobachtungen des Militärs befasste. Das Programm nannte sich „Advanced Aerospace Threat Identification Program („Fortgeschrittenes Luftfahrt-Bedrohung-Identifikations-Programm“) und währte offenbar zumindest zehn Jahre lang.

Das Programm war beim Pentagon angesiedelt und verschlag zumindest den hohen Betrag von 22 Millionen US-Dollar. Es würde möglicherweise noch heute fortgeführt, wenn der Leiter nicht ausgestiegen wäre, da er seine „Forschungen nicht ausreichend gewürdigt“ sah, wie es heißt. Er sehe überwältigende Beweise und meinte, Personen der Behörde selbst würden trotz der Existenz dieser Nachweise „strikt“ neue Untersuchungen blockieren. Dabei handele es sich um eine gegebenfalls „taktische Bedrohung“ sowohl der Piloten, als auch des gesamten Militärs wie auch der USA oder sogar der Menschheit.

Die Äußerungen sind in der Tat keine singuläre öffentliche Erscheinung. Berühmt ist der Apollo-14-Pilot Edgar Mitchell, der sich in aller Öffentlichkeit überzeugt davon sei, es gebe außerirdisches Leben und dieses versuche schon lange, Kontakt zur Menschheit aufzunehmen.

Die NASA oder das Pentagon indes haben offenbar kein Interesse mehr daran, in aller „geheimen“ Öffentlichkeit zu forschen. Dies dürfte sie jedoch nicht daran hindern, zumindest in kleinster Runde noch weiter zu forschen. Dies kann derzeit niemand widerlegen.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen