Der Impfstoff-Irrtum!

https://www.shutterstock.com/de/image-photo/doctor-nurse-scientist-researcher-hand-blue-1506051596

Unglaublich: Die Medien überschlagen sich mit neuen Meldungen zum Corona-Impfstoff von BioNTech und Partner Pfizer. BioNTech hatte angekündigt, der Impfstoff werde nun im Dezember produziert. 100 Millionen Impfstoff-Dosen sollen in Marburg hergestellt werden. Dies lässt darauf schließen, der Impfstoff sei praktisch schon da. Ein Irrtum. Ein wohlkalkulierter Irrtum?

Keine Zulassung

Es liegt unverändert bis dato keine Zulassung für den Impfstoff vor. Vielmehr prüft die EU-Behörde EMA den Impfstoff auf Verträglichkeit und Wirksamkeit, hat dafür aber nur einen Ausschnitt der benötigten Daten. Die Phase III der Studien von BioNTech laufen noch. Dies kann weitere 3-4 Wochen in Anspruch nehmen, wenn die Ankündigung stimmt, wonach BioNTech Ende Oktober / Anfang November die Zulassung erwirken wollte. Mit anderen Worten: Es gibt noch keinen zugelassenen Impfstoff von BioNTech.

Irrtum Nummer 2: Der Impfstoff muss nicht zwangsläufig wirksam sein, nur weil er dann – vielleicht – zugelassen ist. Die Erfolgsquote dürfte wie stets bei Impfstoffen weit von 100 % entfernt sein. Die Hoffnungen, die aktuell geschürt werden, wonach die Corona-Phase mit dem Impfstoff vorbei sein könne, trügt. Die Nebenwirkungen werden sich gegebenenfalls erst in einigen Monaten zeigen. Ein endgültiges Urteil über den Impfstoff stünde also selbst dann nicht bereit, wenn er zugelassen würde.

Irrtum Nummer 3: In sozialen Medien diskutieren Teilnehmer bereits darüber, ob sie sich impfen lassen würden. Selbstgerechte kündigen dies an, schon, um der Gesellschaft zu nützen. Die Rechnung haben Viele ohne den Wirt gemacht. BioNTech würde im Dezember im günstigsten Fall 100 Millionen Impfstoffdosen bereitstellen können. Dies dürfte mit Deutschland recht wenig zu tun haben. Die USA haben schon vor Monaten 100 Millionen Impfstoff-Dosen bestellt – für den Fall, dass es zu erfolgreichen Tests kommen sollte. Der Preis: 19,95 Dollar pro Dosis. Merkel-Deutschland darf wohl länger warten – lesen Sie hier mehr.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen