Deutschlands Sozialkassen: Aufenthalte im Krankenhaus werden teurer…

www.shutterstock.com, Spotmatik Ltd, 786971899

Der Aufenthalt in Deutschlands Krankenhäusern wird immer teurer. Dies ist das Ergebnis einer Studie des „Statistischen Bundesamtes“, aus der die „Tagesschau“ nun zitierte. Dabei sind die Kosten für die stationären Behandlungen nach Datenlage inzwischen „pro Fall“ teils auf mehr als 5.000 Euro geklettert – erstmals, wie es heißt. Die Datenlage ist beunruhigend…

Wer verdient eigentlich?

Die gesamten Kosten für die stationären Aufenthalte sind demnach in Deutschland im Jahr 2017 auf gut 91,3 Milliarden Euro gestiegen. Der Anstieg war mit 3,9 % relativ stattlich. Dabei wurden 19,4 Millionen Patienten behandelt – vollstationär. Diese Patienten haben einen Kostenanstieg um 4,4 % verursacht. Auch hier sind die Fallkosten mit 4.695 Euro beträchtlich.

Kostensteigerungen an sich sind erwartbar, aber eher nicht in diesem Ausmaß, meinen Kritiker. Regionale Unterschiede zeigen, dass die Kosten teils um mehr als 5,3 % steigen können, teils – wie in Mecklenburg-Vorpommern, auch unter 3 % liegen. Insofern scheint es nicht nur „strukturelle Unterschiede“ zu geben, wie das Statistische Bundesamt noch hervorhob.
Es scheint vielmehr unter dem Begriff der „strukturellen Unterschiede“ andere Gründe zu geben, die allerdings momentan noch weitgehend verschleiert werden oder wurden.

Die Krankenhäuser meldeten Kosten in Höhe von 105,7 Milliarden Euro. 14,5 Milliarden Euro sind über die oben angegebenen Kosten noch für nichtstationäre Behandlungen in der Ambulanz bzw. Forschung Lehre aufgewendet worden. Das Personal soll 63,8 Millionen Euro bekommen haben und damit einen Großteil. Die Sachkosten betrugen 39,1 Milliarden Euro.

Gerade im Posten der ambulanten Versorgung dürfte ein Hase im Pfeffer liegen: Die Kosten sind auch deshalb so hoch, weil es im Land einen Ärzte-Notstand gibt. In verschiedensten Regionen sind die Wartezeiten so hoch, dass zahlreiche Patienten einfach Krankenhäuser aufsuchen. Das Problem liegt im Anreizsystem der Ärztehonorierung – nur will Jens Spahn offensichtlich nicht daran.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen