Die falschen Statistiken…

https://www.shutterstock.com/de/image-photo/virus-mask-asian-woman-travel-wearing-1629206074

Unfassbar, wie sich die Statistiken in Deutschland entwickeln. Unfassbar auch, wie sich die Berichte über die Statistiken entwickeln. Die Zahl der Todesfälle ist ausgesprochen gering. Das Wundern darüber ist erheblich. Leider – denn der Fall ist sehr einfach. Wir werden mit steigenden Zahlen kämpfen müssen. Eine wunderbare Rechnung hat der Blog “dushanwegner.com” aufgemacht. Hier wird das Problem deutlich.

Exponentizelles Wachstum – auf allen Ebenen

Er geht von einem vereinfachten, aber sehr effektiven Beispiel aus. Dabei würde jeder Infizierte 2 Menschen infizieren. Alle zusammen, hier also drei Menschen, würden in ein Krankenhaus eingeliefert. Ein Patient überlebt dann, wenn er am Beatmungsgerät hängt – dann wird er nach einer Woche entlassen und wäre ansonsten “tot”.

Am ersten Tag also wird ein Patient eingeliefert. Er wird beatmet und wird eines von insgesamt zehn vorhandenen Beatmungsgeräten nutzen. Er würde nicht sterben.

Am zweiten Tag sind insgesamt drei Menschen krank: Denn der Infizierte hatte ja zwei weitere infiziert. Drei Geräte sind belegt, niemand stirbt.

Am dritten Tag dann sind insgesamt 7 Menschen erkrankt. Der ursprünglich Erkrankte hatte zwei Menschen infiziert, die je (also 2*2) Menschen zusätzlich infiziert haben. Dies sind unter dem Strich dann vier neue Infizierte. Aber: Es bleiben 10 Beatmungsgeräte, jeder wird überleben.

Am vierten Tag werden leider die vier neuen Infizierten insgesamt acht weitere Menschen infiziert haben (4*2), sodass insgesamt 15 Menschen infiziert sind. Die Rechnung ist leider einfach: Fünf Menschen werden nicht mehr an Beatmungsgeräte angeschlossen sein.

Am fünften Tag sind dann weitere 16 Menschen infiziert (8*2), insgesamt also 31 Menschen. Alle neu Infizierten werden sterben, weil kein Beatmungsgerät zur Verfügung steht.

Am sechsten Tag kommen 32 Menschen hinzu (16*2 Menschen), die zusätzlich ebenfalls mangels Beatmungsgeräts sterben würden.

Dieses Beispiel verdeutlicht das Prinzip des exponentiellen Wachstums – und der verzögerten Wirkung etwa fehlender Geräte für die Beatmung. Die Zahlen werden rasant steigen.

 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen