Die Neuen Energietechnologien als Waffen zur Bekämpfung der Neuen Weltordnung

Sterling Allen ist die treibende Kraft hinter der Website PESWiki.com, PESN.com, FreeEnergyNews.com und NewEnergyCongress.org. Er ist der Direktor von Pure Energy Systems (PES) Network, das sich zur Aufgabe gemacht hat, die beste Freie Energietecehnologie weltweit aufzuspüren und vorzustellen. Sterling Allen hat mittels des seit 2005 bestehenden Pure Energy Systems (PES) Network weltweit mit anderen im Energiebereich forschenden professionellen Gruppen oder Personen Kontakte aufgebaut, um der besten Technologie mit seiner unzweifelhaften Expertise beim Durchbruch zu helfen. Dabei geht es ausschließlich um saubere, erschwingliche, verlässliche, leicht zu bedienende und sichere Energieformen und Geräte. Nach seinem Abschluss in Bioelektrochemie an der Universität Arizona, befasste sich Sterling mit den Strukturen tyrannischer Systeme, die sich den Menschen überstülpen und Abhängigkeiten schaffen. In diesem Zusammenhang begann er, die Wichtigkeit der Energiefragen in unseren Industriegesellschaften zu erforschen und führt auf seiner Website eine Top 5 Liste der führenden Energiesysteme, die kurz vor dem Durchbruch stehen. So dürften schon im Sommer des laufenden Jahres wichtige Entwicklungen für im Handel erhältliche System in der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

http://www.redicecreations.com/radio/2012/04/RIR-120412.php

Der Link zu seinem Interview mit Henrik Palmgren vom letzten Donnerstag speziell zum Stand der Technik. Er kritisiert im folgenden offenen Brief die ablehnende Haltung von Alex Jones und seinesgleichen bezüglich der Freien Energiesysteme.

Übersetzung und Aufgbereitung von Sophiyama , London

AN OPEN LETTER TO INFOWARS.COM


Using Free Energy Environmentalism to Defeat the New World Order

Die Neuen Energietechnologien als Waffen zur Bekämpfung der Neuen Weltordnung

Die radikalisierten Formen ökologischen Gedankengutes wurden von der korrupten Globalistenelite erfolgreich unterstützt, um die Erdumspannende Versklavung und Kontrolle der Menschheit voranzutreiben. (siehe Al Gore und die CO2 Steuer: d. Übers.) Die Entwicklung und der Einsatz Freier Energiesysteme versetzt uns in die Lage, die Umweltprobleme zusammen mit den Energiefragen dauerhaft zu lösen, und der Menschheit gleichzeitig einen Weg zu eröffnen, das Joch der konspirativen Zwänge abzuwerfen.

Von Sterling D. Allen, Pure Energie Systems

Hallo Freunde von Infowars,

ich vermute mal, dass einer der Gründe, warum ihr euch aktiv weit vom Thema Freie Energie Technologien fern haltet, damit zu tun hat, dass ihr eine durchaus begründete Aversion gegen die Ausbeutung ökologischer Themen durch Machtgruppen hegt, die damit eine globalistisch-totalitäre Agenda verfolgen.

Die Freien Energietechnologien haben natürlicherweise große Resonanzen und Auswirkungen auf Fragen des Umweltschutzes, denn es handelt sich dabei ja um wirklich saubere Energiekonzepte, die sich durch nachhaltige Praktiken, ökologische Verantwortung und einem kleinen anthropogenen Fußabdruck in der Welt, auszeichnen. Deshalb könnte eure mögliche Abneigung zum ökologischen Gedankengut, wie es momentan verkauft wird, sich im gleichen Zug auch auf die Konzepte der Freien Energietechnologien ausgedehnt haben, da sie ja auch ganz stark mit ökologischen Fragen in Verbindung stehen.

Allerdings wisst ihr eigentlich auch, dass diese Dinge an sich nicht ‘böse’ sind, sondern Gutes beinhalten, dass der technologische Bereich von den Mächten insgesamt einseitig ausgebeutet, aufgeblasen und manipuliert wird, um ihre eigene bösartige Agenda damit zu verfolgen.

Dazu möchte ich ein Beispiel anführen.

Es existiert momentan eine betrügerische Aktion im Internet, wo Pläne für einen ”Howard Johnsons Magnetmotor” beworben werden – eine angebliche Freie Energie Technologie, die den Kunden vom Stromnetz unabhängig werden lassen soll und ihn ohne große Vorkenntnisse, kostensparend in die Lage versetzen soll, diese Anlage zu Hause selber zu bauen. In der Tat existiert ein Howard-Johnson-Magnetmotor, der auch funktioniert. Die betrügerischen Anbieter dieser Pläne verschweigen aber einige Dinge, die diese Sache zu einem ausgereiften Betrug werden lässt. Sie bemächtigen sich korrekt wissenschaftlich physikalischer Fakten und blähen sie überproportional auf. Sie bewerben:

  • Wie leicht es sei, das Gerät herzustellen,
  • wie billig es zuhause herzustellen ist un
  • dass es dann große Mengen an Energie herzustellen in der Lage ist.

Das spiegelt im Großen und Ganzen genau die Strategie wider, die auch von den Globalisten mit dem Umweltschutz in einem großen Betrugsmanöver, verfolgt wird, um ihre weltweite Agenda durchzudrücken. (Rio Earth Summit 1992; Kyoto, Kopenhagen u.s.w..;d. Übers.)

Der Umweltschutz an sich ist eine noble und wichtige Sache, aber die Globalisten erfinden Dinge, die dann nach Umweltschutz klingen, blasen sie zudem überproportional so auf, daß sie schlussendlich einen Punkt erreichen, an dem sie dann nur noch als totaler Betrug dastehen.

Das bedeutet also nicht, dass der Umweltschutz per se schlecht sei, aber die gierigen Globalisten mit ihren betrügerischen Verblendungen sind es definitiv.

Jetzt zu den guten Neuigkeiten.

Ich bin der festen Überzeugung das die Umweltschutzfragen bewegenden/manipulierenden Globalisten sich damit in den eigenen Fuß schießen werden, und in letzter Konsequenz damit ultimativ ihr eigenes Grab schaufeln.

Hier der Grund des ‘Warum’:

Die Freie Energietechnologie ist umweltbezogen äußerst verträglich und stabil. Sie beinhaltet tiefgreifende Lösungen zu den Fragen die der wirklich umweltbewegte Teil der Bevölkerung tief beschäftigt.

Die durch die Globalistenmanipulatoren aufgebauschten Fragen des Umweltschutzes könnten so ironischerweise zu einem rasanten Mitnahmeeffekt führen, wenn es immer deutlicher wird, dass brauchbare Lösungen zu den Problemen schon seit langem existieren.

Es gibt aber ein ‘Problem’:

  • Freie Energietechnologien sind viel sauberer (einige tragen sogar aktiv zur Umkehrung des Verschmutzungstrends bei).
  • Sie versetzen das Individuum in die Lage sich vom nationalen Stromnetz zu befreien.
  • Sie machen das Öl und andere giftige Treibstoffe unwichtig.
  • Sie setzen produktive Kapazitäten und Kräfte frei, damit die Weltökonomie wieder anspringen kann.
  • All diese Aspekte werden die Globalisten-Agenda massiv aushöhlen.

Die Freie Energietechnologie wird den Globalisten vorkommen wie Frankenstein seinem Meister, aber diesmal eben in einem Guten Sinne, so das sich daraus positive Effekte für unseren Planeten und die gesamte Einwohnerschaft ergeben können.

Dazu kommt das diejenigen, die die Freie Energietechnologie vorantreiben, aus den gleichen Gründen, sich einer wachsenden Anerkennung erfreuen dürften. Die Unterstützung ihrer Forschungen wird sich signifikant verbessern, da die Menschen die Erde wieder von all den Giften der einseitigen technologischen Übergriffe reinigen können. Die Menschen verlangen erschwingliche und nachhaltige Energieformen. Daraus wird sich eine unaufhaltsame Bewegung entwickeln. Sollten die Globalisten die entsprechenden Websites sperren, um die Kontrolle weiter auszuüben, werden unsere bis zuletzt aktiv bleiben, da sie so eng mit Umweltfragen verbunden sind. Würden sie sich auch uns vornehmen, würde sie sich gleichzeitig selber als unglaubliche Heuchler brandmarken, da genau die Themen, die sie so lange beworben haben, bei uns angesprochen und behandelt werden.

Der Aufstieg der Freien Energietechnologien bedeutet gleichzeitig das Verschwinden der Globalisteneliten, da ihre eigene Strategie des Angriffs der Bevölkerung über Umweltfragen, im Umkehrschluss zum besten Mittel werden kann, die Freie Energierevolution voranzutreiben. (alte Aikidomethode; d. Übers)

Deshalb möchte ich euch noch einmal deutlich auffordern, seid bitte den Freien und Exotischen Energietechnologien gegenüber viel tatkräftiger eingestellt, um aktiv an den gestalterischen Lösungen mitzuarbeiten. Es handelt sich dabei um einen sehr aktiven Beitrag, da jeder eurer Hörer jeweils auf seine eigene Art aktiv am Prozess teilnehmen kann.

Hört auf damit die Sache zu ignorieren und auszubremsen, nur weil es irgendwie nach Umweltfragen riecht. Die aktive Beschäftigung mit den Umweltfragen in Zusammenhang mit den Freien Energieformen wird die Bewegung unumkehrbar ins Rollen bringen, und die Agenda der Machteliten aushebeln.

Der Aufstieg der Freien Energieformen wird in der aufstrebenden Zivilisation der Zukunft genau den Platz einnehmen, den jetzt die konventionell erzeugte Elektrizität einnimmt. Damit in Verbindung steht eine Form der neuen Freiheit, die daraus weltweit auf natürliche Art organisch erwachsen wird. Das ist genau das Gegenteil von dem, was die Globaleliten mit ihrer ‘Neuen Weltordnung’ *, der Umweltzerstörung und der Versklavung der Menschheit im Sinn haben. (*Ein Begriff, der vor George Bush Senior übrigens von Cäsar in Rom geprägt wurde; d. Übers)

Freie Energietechnologien sind die primären Werkzeuge mit denen wir sie besiegen können. Da

liegt unsere Zukunft.

Natürlich geht damit unabdingbar die innere Heilung einher, die Wiederherstellung von Güte (Fairness, Gleichberechtigung, Rechtsstaatlichkeit u.s.w.; d. Übers.) und gesundem Leben.

Ich gehe mit meiner Überzeugung sogar soweit zu sagen, dass ohne diese inneren Entwicklungsprozesse einer bewusstseinsmäßigen und moralischen Erneuerung, das Ziel einer Freien Energierevolution nicht erreicht werden kann.

Es gibt engelgleiche Kräfte, die mit uns arbeiten, deren Hilfe aber nur durch unsere bewussten Entscheidungen aktiviert werden können. Ohne diese Besinnung auf die guten Kräfte in uns allen, wird unser karmisches Schicksal dazu führen , dass wir uns noch weiter verstricken in die Versklavung durch die Akteure der Neuen Weltordnung , denen wir es gestatteten es sich auf unser aller Kosten einzurichten.

_____________________________________________________

http://peswiki.com/index.php/Main_Page

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen