Die streng geheime Wahrheit über die politische Macht in den USA

Trump leitet die ersten Schritte ein
Der 45. Präsident der USA: Donald Trump © Chip Somodevilla/Getty Images
Veröffentlicht am 20.01.2017

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

2 Kommentare

  1. Politaia hat schon eine recht brauchbare Antwort veröffentlicht:

    http://www.politaia.org/wichtiges/dies-und-das-tresor-7-und-das-nicht-erwaehnte-offensichtliche/

    Dieser Beitrag hier (Dies und Das – Tresor 7 und das nicht erwähnte Offensichtliche) stellt so etwas wie eine perfekte Antwort in seinem -*realistischen* Szenario- dar:

    ….Der Gegner ist ein Konglomerat, das man in etwa mit Ziocons, Globalisten, Öligarchen, Deep State, Medien umschreiben könnte. Und das ist wohlgemerkt ein gewaltiger Gegner, dem nicht grundlos ganze Gruppen von Staaten artig aufs Wort gehorchen.

    Wer ist der Gegenspieler, die (relativ) Guten? Das ist erst mal unwichtig. Wichtig ist, was die können und welche Konturen die haben. Und da wissen wir so einiges, z.B. dass die es immerhin geschafft haben, ihren Mann Trump – gegen sehr viel Widerstand – ins Weisse Hause zu bringen.
    ….

    Da half nur ein startegisch weit bekannter Grundsatz:

    “If you can’t beat them – jon them!”

    also……..
    Das sind also hochrangige Spezialisten, Abteilungsleiter, usw. Nicht ganz oben, das wäre zu auffällig und riskant. Es sind auch keine Karrieristen sondern unauffällige aber fähige und ausdauernde Treppensteiger, die auf einer Verdächtigenliste ganz unten stünden. Leute also, die klein und normal angefangen haben, die ihre Auslandsstationen durchlaufen haben und dabei weder negativ noch sonderlich positiv auffielen, die irgendwann mal kleine Gruppen oder unwichtige CIA-Stationen geleitet haben und die heute nach vielen Jahren als brave Chefs ihren Dienst in Büros verrichten.

    Und es sind nicht einige wenige, sondern eine ganze Reihe, denn bei jedem Dienst schlagen Alarmglocken an, wenn größere Mengen an Material abgefragt werden. Was da abgezweigt wurde – und das waren erhebliche Mengen – musste im Alltagsbetrieb untergehen.
    ……….

    So ein Gegener ein Konglomerat, das man in etwa mit Ziocons, Globalisten, Öligarchen, Deep State, Medien) kann nur von innen heraus und -leider- mit denselben Methoden bezwungen werden. Allerdings nicht nur von

    … mal ins militärische System übertragen, Majore und Obristen, vielleicht auch ein paar vereinzelte (nicht mal beabsichtigte) ein-Sterner…

    Da *muss* ein machtvoller Kopf, besser noch ein großartiger *Generalstab” dahinterstecken! Denn er braucht nach dem gegenerischen System auch den Gegenpart *von der DUALEN -sprich russischen etc.- Seite*.

    Wer ist das? Und wer ist sein direkter (Konglomerats-) Gegenspieler? Also die “Capo di Capos”.

  2. Sehr umfangreiche Sammlung zutreffender Aussagen. Aber Alle reden nur von “they” und “these People”, usw., also “die” und keiner wird konkret bzw. kann konkret werden. Aussagen “man sollte”, “man müßte”, “jeder muss” sind so unspezifisch, so dass klar wird keiner kennt und nennt die wahren “Puppet Masters” wirklich. Alle rufen zum Widerstand auf – aber gegen wen und was und wie?

    Durch Grillparties mit den Nachbarn!? Durch Aufhören Fern zu sehen?! Durch “Networking” -also genau die Methode die “sie” anwenden?! – Alles so ohnmächtig…

    Die Aussage kommt immer wieder: die haben die Macht!

    Wie geht man gegen diese etwblierte “Macht” an? Was ist ihr wirklicher “Knackpunkt”?

    Strategen und Philosophen vor! Sun Tsu / Sun Tsi , Musashi, Clausewitz … gesucht!

Kommentar hinterlassen