Die USA und der Massenmord durch Heroin

Moskau: IS-Kämpfer in Afghanistan erhalten Luftunterstützung

Danke arkor für den Link.

 Veröffentlicht am 07.11.2013

Die USA morden weiter – mit Heroin. Seit 2001, als die USA und seine Vasallen in Afghanistan einmarschierten, hat sich die Heroinproduktion in Afghanistan vervierzigfacht – Und das ist nur eine vorsichtige Schätzung. Andere Quellen setzen die Zahl weit höher an. Die Produktion von Schlafmohn bzw. Heroin stieg kontinuierlich an – von einem Krieg gegen die Drogen ist keine Spur. Die Lenker der USA haben in Afghanistan eine planetare Drogen-Farm eingerichtet, die Millionen Menschen den Tod bringt. Das ist de facto Massenmord – und die Marionettenregierung der BRD unterstützt dieses Verbrechen mit deutschen Bundeswehr-Soldaten.

afghnistan_drogenproduktion

Quelle: RT
http://www.youtube.com/user/RussiaToday

Russische Version: http://www.youtube.com/watch?v=70vUVU…
Englische Version: http://www.youtube.com/watch?v=2IUjFa…

Übersetzung: WolkRoyal
https://www.youtube.com/user/WolkRoyal

Vertonung: Nikolai Alexander, ReconquistaGermany
http://www.youtube.com/user/Reconquis…

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen