Diktatur Frankreich? Macron setzt Anti-Terror-Einheiten gegen Gelbwesten ein

www.shutterstock.com, James Wickenden, 616316345

Nach dem letzten Protest-Samstag der Gelbwesten in Frankreich und Paris kündigte die Regierung Macron an, „noch entschiedener gegen die Demonstranten vorzugehen“. Gesagt, getan: Macron rüstet jetzt noch mehr gegen die Gelbwesten auf. Für das kommende Wochenende hat Macron Demonstrationsverbote und Massenverhaftungen angekündigt. Zudem ordnete Macron den Einsatz von Elitesoldaten an, die im Anti-Terror-Kampf ausgebildet sind. Söldner, die für ihren Einsatz bezahlt werden.

In Frankreich findet jetzt das statt, wovor Watergate.tv seit zwei Jahren warnt: Vor dem Ausbruch eines Bürgerkriegs im Frankreich Macrons. Die Anti-Macron-Bewegung entwickelt sich zu einem Bürgerkrieg, oder vielmehr zu einem Krieg Macrons gegen das eigene Volk.

Macron setzt jetzt also auf Militär gegen das eigene Volk, um den Aufstand gegen ihn und seine Regierung brutal niederzuschlagen. Wie lange wird es noch dauern, bis mit scharfer Munition auf die Demonstranten geschossen wird? Warum kommt es an den Protestsamstagen zu derartigen Gewalt-Eskalationen und Ausschreitungen? Sind eingeschleuste Agents Provocateur am Werk, um das brutale Vorgehen der Sicherheitskräfte gegen die Demonstranten zu rechtfertigen?

Die auf Anti-Terrorkampf trainierte militärische Spezialeinheit „Sentinelle“ wurde nach dem False Flag Anschlag auf die Satirezeitung „Charlie Hebdo“ ins Leben gerufen. Die Soldaten sollen nach Angaben der Regierung Gebäude und Touristenattraktionen in Paris vor möglichen Anschlägen schützen. Auch Drohnen sollen zum Einsatz kommen. In Nizza sollen Demonstrationen der Gelbwesten komplett verboten werden. Auch in Paris soll es am kommenden Samstag zu Demonstrationsverboten kommen. Das Innenministerium teilte mit, „dass es Massenverhaftungen nicht ausschließt“.

Einer Umfrage zufolge unterstützten noch immer mehr als die Hälfte (53%) aller Franzosen die Bewegung der Gelbwesten. Die meisten verurteilen jedoch die Gewalt bei den Protesten.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen