Drosten warnt wieder vor steigenden Corona-Zahlen

Christian Drosten meldet sich mit neuen Warnungen wieder aus der Sommerpause zurück. Nachdem man im Sommer immerhin innerhalb der EU verreisen durfte, ist das „Infektionsgeschehen“ in Europa auf einmal wieder bedenklich – das zumindest meinen Drosten, Spahn und Co. Angesichts des „Infektionsgeschehens“ in anderen europäischen Ländern mahnt der Virologe Drosten hier zur Vorsicht. Deutschland könne ähnliche Entwicklungen wie andere Länder durchmachen.

Die „hohen Fallzahlen“ würden seiner Ansicht nach zu einem großen Teil auf „Urlaubsrückkehrer“ zurückgehen. Diese Rhetorik war, nachdem man die Bevölkerung – um Massenproteste und einen völligen Zusammenbruch der Wirtschaft zu verhindern – in den Urlaub fahren ließ, zu erwarten.

Angesichts der neu gemeldeten und steigenden Infektionen „müsse man sich klarmachen, dass wir, wenn wir die Kurven übereinanderlegen, etwas hinterherhinken hinter Spanien, Frankreich und England“, sagte Drosten. Man dürfe sich nichts vormachen bei der Annahme, dass sich die Situation hier anders entwickeln werde als in diesen Ländern: „Wir machen auch jetzt nicht sehr viele Sachen anders“, so Drosten.

In Südeuropa breite sich das Virus leichter über die Altersgrenzen aus, unsere Haushalte hingegen seien „kleiner und wir haben mehr Einpersonenhaushalte“, so Drosten weiter. Es gebe hier weniger Mehr-Generationen-Familien, in denen das Virus über die Altersgrenzen sehr leicht verbreitet wird. Ansonsten sei in Deutschlands nicht viel anders als in diesen europäischen Nachbarländern. Darum müsse nun „genau beobachtet werden, wie es weitergehe“.

Die Testhäufigkeit, wie sie aktuell stattfinde, sei nicht mehr lange so durchzuhalten. Der Kern der Infektionsüberwachung sei in Deutschland nur wenig stärker als in anderen Ländern. Daher müsse man die Zahlen ernstnehmen, warnte Drosten.

Die Warnungen Drostens – und wie sie einzuordnen sind. Lesen Sie hier mehr dazu. 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen