ESM-Verarsche wird immer skurriler — Wichtige Nachricht


ESM -- Der Staatsstreich der Bankster


Eine wichtige Nachricht von Rolf von Hohenhau, Taxpayers Association Europe

Guten Morgen und Guten Tag!

Anliegend ein neuer Artikel der TAE Taxpayers Association Europe zur fortlaufenden Frage der Erteilung einer ESM Banklizenz. Wie auch Beatrix von Storch gestern festgehalten hat, ist der ESM vertragsgemäß von jeder Banklizenz befreit, was für jeden aufmerksamen Leser des ESM-Vertrages sofort klar ist. Wir haben dies schon unmittelbar in der Woche nach Bekanntwerden der ESM-Endfassung so kommentiert.

Dieses Getöse um eine ESM-Banklizenz ist ein reines Betrugs- und Täuschungsmanöver. Wir  führen das im Artikel nochmals aus, wobei heute dahingestellt bleibt, ob und welche Abgeordneten und Minister das erkannt haben oder nicht. Die entscheidenden Leute, wie etwa Herr Schäuble, haben jedenfalls aus guten Gründen dafür gesorgt, dass der ESM keine Lizenz benötigt. Und wer liest schon (außer den Taxpayers und einigen anderen Sonderlingen) bis Seite 48, Art 32 Abs. 9 dieses abstrusen US-amerikanischen ESM-Ganoven-Vertrages.

Erneut die Bitte an Sie, diesen Artikel auf Ihren Seiten gut sichtbar zu veröffentlichen und den Hinweis auf www.stop-esm.org nicht vergessen. Verbreitung: bitte soweit als möglich!

Wir haben seit ein paar Tagen den Eindruck, dass Deutschland langsam aufwacht. Das wäre ohne Ihrer aller Einsatz niemals geschehen. Dafür Dank.  Ob Deutschland wirklich und rechtzeitig vor September wach wird, ist eine andere Frage. Und ob der „Wecker Bundesverfassungsgericht“ läuten wird, steht in den Sternen. Wir äußern uns dazu nicht.

Rolf von Hohenhau

(Präsident)

ESM Banklizenz 03.08.2012

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen