Endlich!! – Dänemark stationiert 60 Soldaten zum Kampf gegen ISIS in Syrien

Endlich!! - Dänemark stationiert 60 Soldaten zum Kampf gegen ISIS in Syrien

Nach jahrelangem Zögern hat sich Dänemark nun doch entschlossen, den ISIS zu vernichten. In Syrien UND im Irak! Danke, Dänemark! Aber ist eine halbe Kompanie nicht doch zuviel?

Kopenhagen (IRNA/ParsToday) – Dänemark stationiert 60 Sondertruppen zur Bekämpfung der IS-Terrormiliz in Syrien.

Auf der Grundlage eines geschlossenen  Ansatzes der internationalen US-geführten Anti-IS-Koalition entschied die Regierung,  Einsätze und  Aufgaben der dänischen Sondertruppen im Irak und in Syrien auszubreiten, sagte der dänische Außenminister, Anders Samuelsen, am Freitag.

Diese Truppen sind nach Angaben von Samuelsen an Grenzen zu Syrien und Irak im Einstaz.

Dänemark ist Nato-Mitglied und unterstützt die US-geführte Anti-IS-Koalition.

Quelle

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

2 Kommentare

  1. Was für ein Witz ist das denn? Haben wir etwa schon den 1. April?
    Also Leute, das kann ja nur eine der neuen Fake News sein, meint ihr nicht
    auch. Vielleicht meinen die aber auch nur die Anzahl der von Ihren
    Truppen mitgeführten Köche.
    Schön dass man mal wieder was zu lachen hat.Ha,ha,ha.
    Mehr dazu jetzt erstmal nicht. Grüsse.

Kommentar hinterlassen