England rät Deutschland, Verteidigungswesen auszubauen

Phillip Hamond, britischer Kriegsminister ganz rechts
Kommentar: Ratschläge aus dem Perfiden Albion haben hierzulande besonders großes Gewicht. Wen wundert’s, werden doch alle wichtigen Entscheidungen für Deutschland im Bankstersyndikat in London getroffen. Besonders wichtig ist, dass der Militärisch-Industrielle Komplex Jahr für Jahr mehr Geld zugeschustert bekommt, damit sich die Oligarchen die Taschen vollstopfen können und der weltweite Genozid an Tempo zulegen kann. [Kommentar Ende]

Berlin (Farsnews) – Der englische Verteidigungsminister hat am Rande seiner Gespräche mit dem deutschen Kollegen gesagt, er habe den deutschen Verteidigungsminister den Rat gegeben, sich mehr dem Verteidigungswesen und der Unterstützung von Nato-Einheiten zu widmen.

Laut Reuters  hat England mit der verstärkten Konzentration der USA auf Asien Deutschland geraten, Verteidigungs- und Sicherheitsthemen ernster zu berücksichtigen.
Philip Hamond, englischer Verteidigungsminister sagte nach seinem Treffen mit dem deutschen Verteidigungsminister in Berlin: Der Verteidigungsetat in Deutschland liegt etwas niedriger als in Frankreich und England, im Vergleich zur deutschen Wirtschaft seien er jedoch minimal.

http://german.irib.ir/nachrichten/politik/item/205860-england-raet-deutschland-verteidigungswesen-auszubauen

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen