Erfrischend: „Comedian“ Jürgen von der Lippes Beitrag zum Klimaschutz

www.shutterstock.com, Doubletree Studio, 668127526

Jürgen von der Lippe ist wieder „zurück“ – in den öffentlichen Schlagzeilen und spricht über ein brisantes Thema, den Klimaschutz. Der Comedian wird nun unter anderem in der „Bild am Sonntag“ und in der „Welt“ zitiert, seine Meinung zum „Klimaschutz“ und zur „E-Mobilität“ betreffend. Er ist der Auffassung, in Deutschland greife dann rasch eine Art „Blockwartmentalität“ um sich.

Greta – das „Mädel“

Er sei allerdings der Auffassung, die Leute hätte es „satt, erzogen zu werden. Und die Leutehaben Greta satt. Wenn sich so ein Mädel hinstellt und die Weltmächtigen anschreit: How dare you! und die dann kuschen, ist das für mich Comedy“. Auch die E-Mobilität sowie die Diskussion darum bekommen von Jürgen von der Lippe keine gute Note. „Wenn wir erst mal eine Million Elektroautos haben, wo sollen die denn den Strom hernehmen? Das schafft unser Stromnetz überhauptnicht, wenn die alle am Abend am Stecker hängen“.

Die Klimadiskussion würde dazu beitragen, etwas „anzustoßen“. Leider aber entstünde bei uns dann jene Blockwartmentalität, die es schon bei der Mülltrennung gegeben habe. Die Menschen hätten ihre Nachbarn beobachtet, ob die deren Müll richtig trennten.

Die Diskussion in Deutschland scheint auch nach Meinung anderer Beobachter weitgehend hysterisch zu verlaufen. So kommt kaum noch eine der großen Talkshows ohne Debatte um den Klimaschutz, um Greta oder um die E-Mobilität aus. Wie weit die neue Haltung bereits um sich greift, belegt etwa der Fall eines Seniorenheims im Ruhrgebiet, in dem an einem Tag in der Woche kein Fleisch mehr serviert wird. Nicht der Gesundheit wegen, wie es hieß, sondern um das Klima zu schützen – die CO-2-Werte der Bewohner sind zu hoch. Deutschland greift mal wieder gründlich durch. Volksgesundheit von oben, so Kritiker.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen