Erste richtige Ergebnisse für Corona!

www.shutterstock.com, Photographee.eu, 688645165

Es liegen erste Ergebnisse für die Gesamtbevölkerung und deren Durchseuchung, den Mortalitäts- und Letalitätsraten (Todesfälle bezogen auf die spezifische Erkrankung) vor. Prof. Hendrick Streeck, Virologe und inzwischen auch über das Fernsehen bekannt, hat zusammen mit drei Kollegen die Gemeinde Gangelt untersucht. Dies ist eine Gemeinde im Gebiet von Heinsberg und zählt zu den betroffensten Gebieten in Deutschland. Hier konnte die Studie erstmals systematisch untersuchen, wie weit die Infizierung in Deutschland tatsächlich fortgeschritten ist.

15. Februar: Karneval und Startschuss

Hier soll durch eine Karnevalssitzung am 15. Februar der Ausbruch über mehrere Personen erfolgt sein. Die Stichprobe dort wurde per Serienbrief an 600 Haushalte vorgenommen. Etwa 1.000 Einwohner haben teilgenommen, die sich auf ungefähr 400 Haushalt verteilen. Die wichtigsten Ergebnisse sind relativ ermutigend. Dabei handelt es sich um Zwischenergebnisse. Mittlerweile sind in dieser Gegend demnach 15 % infiziert (bezogen allerdings nur auf die Stichprobe). Die Letalität ist aktuell mit 0,37 % aus Sicht dieser Redaktion gering und fällt deutlich ab von den Daten der Johns-Hopkins-Universität, die auf einen Satz von 1,98 % kommt. Die Mortalität für die gesamte Bevölkerung liegt bei ungefähr 0,15 %. Demnach ist die Krankheit für einige Todesfälle verantwortlich.

Allerdings scheint das Problem in Gangelt inzwischen nicht mehr so groß zu sein, wie es auch zu befürchten stand. Immerhin ist eine Infektionsrate von 15 % nach aktuellen Erkenntnissen dafür verantwortlich, dass 15 % sich nicht mehr – schnell – infizieren können. Die Verdopplungsrate der Ausbreitung, auf die Kanzlerin Merkel viel Wert legt, wird hier also recht schnell größer in dem Sinn, dass noch mehr Tage bis zur Verdopplung der Fallzahlen vergehen werden.

Das Zwischenergebnis dieser Studie aus unserer Sicht: Die Durchseuchung (Herdenimmunität) hat bereits begonnen, in Gangelt sicher intensiver als in anderen Orten und Regionen. Die Letalität ist derzeit noch geringer als vielleicht befürchtet.

 

 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen