Es merkelt in der neuen CDU: Merz macht sich an Grüne ran

www.shutterstock.com, 360b, 182075147

Friedrich Merz galt eigentlich als liberaler Politiker, der sich vor allem den wirtschaftsliberalen Themen in Deutschland zuwandte. Der in der Wirtschaft zu Hause schien und dort an privaten Modellen zur Altersvorsorge arbeitete. Nun ließ er wissen, er halte die „Grünen“ für eine partnerfähige Partei, wie die „Bild am Sonntag“ meldete. Genau dies hatten verschiedene Kritiker der Kanzlerin Merkel vorgeworfen. Merkelt es wieder in der Union?

Grüne sind „bürgerlich und liberal“

Merz setzt allerdings dazu an, die Grünen in sich umzudefinieren. Die Grünen sind seiner Meinung nach jeweils „sehr“ „bürgerlich, offen, liberal“. Und damit seien sie dann auch „partnerfähig“, so der Unionskandidat, der den Parteivorsitz für sich vereinnahmen möchte. In früheren Jahren habe er, so lässt er wissen, ein „extrem kritisches Verhältnis“ zur Partei der Grünen gehabt. Nun aber scheint sich das gelegt zu haben.

Ihm wird nachgesagt, ein „besonders enges Verhältnis“ zu Cem Özdemir zu haben. Der hatte bis zur Bundestagswahl bzw. den nachfolgenden Verhandlungen um die letztlich gescheiterte „Jamaika-Koalition“ den Bundesvorsitz bei den „Grünen“ inne. Nun sitzt der dem Verkehrsausschuss des Bundestages vor, nachdem er bei der Wahl zum Fraktionsvorsitzenden der Grünen im Bundestag keine Chance mehr hatte.

Özdemir, so Merz, würde in vielen Punkten dieselbe Meinung vertreten. Beide würden sich gut kennen. Interessant ist, dass die schwarz-grüne Verbundenheit bei Neuwahlen durchaus zu einer Koalition führen könne. Beide Parteien sind derzeit nach den jüngsten Umfragen zumindest knapp in der Lage, eine parlamentarische Mehrheit zu bekommen, die sich noch nicht in einer Stimmenmehrheit niederschlägt.
Die Avancen sind überdeutlich – und wohl die einzige Machtoption für die CDU neben einer möglichen GroKo. Merz positioniert sich und die Merz-Merkel-Union. Ob sich die Partei einen nächsten Versuch wünscht, wieder an die Grünen heranzurobben, erscheint noch immer zweifelhaft. Nur: Es wird so kommen.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen