Extreme Kriminalität und Gewalt als direkte Folge der Flüchtlingspolitik: Zahlen, Fakten, Beweise.

Deutschland erlebt gerade eine bunte, vielfältige und weltoffene Kulturbereicherung durch Scheinasylanten und Asylbetrüger ohne Ende.
Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
  • Warum die “Flüchtlinge” bis zu 20 Mal krimineller sind als die Deutschen.
  • Warum das nicht unsere Schuld ist und warum wir selbst mit den intensivsten Integrationsbemühungen nichts daran ändern können.
  • Wie hoch jedoch der Preis ist, den wir für die Flüchtlingspolitik zahlen.
  • Wie viele vermeidbare Opfer die Flüchtlingskriminalität fordert.
  • Warum die “Flüchtlinge” in ihrer Zusammensetzung eine der gefährlichsten, kriminellsten und gewalttätigsten Gruppen weltweit darstellen.
  • Warum die Flüchtlingspolitik eine massenhafte und dauerhafte Armutsmigration nicht integrierbarer Menschen in unser Sozialsystem bedeutet.
  • Und warum “Wie schaffen wir das?” die falsche Frage ist.
Eine Analyse und Zukunftsprognose
von Ines Laufer
Vorwort.
Warum diese Abhandlung?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen