Frankreich und niederländische Banken herabgestuft

Danker itsme für den Link.

Niederländische Banken und die Grande Nation Frankreich sind ins Visier von Ratingagenturen geraten. Gleich fünf niederländische Finanzinstitute hat Moody’s in ihrer Bonität abgesenkt. Frankreich gerät immer mehr in den Sog der Schuldenkrise, vermuten die Notengeber von Egan Jones.
Moody’s senkte die Bewertungen für die langfristigen Schuldtitel der niederländischen Finanzinstitute Rabobank Nederland, ING Bank, ABN Amro Bank und LeasePlan um jeweils zwei Stufen, wie die Agentur mitteilte. Das Rating für SNS Bank reduzierten die Experten um eine Stufe.

Die Herabstufungen spiegelten die schwierigen Geschäftsbedingungen in diesem Jahr wieder und womöglich auch darüber hinaus, hiess es. Berücksichtigt worden sei auch das gestiegene Risiko eines Ausstiegs Griechenlands aus der Euro-Zone. Dies sei derzeit aber nicht das Hauptszenario. Der Ausblick für die weitere Bewertung sei bei fast allen Banken stabil. Nur der von ING Bank sei negativ, teilte Moody’s mit.

Frankreich herabgestuft

Die Ratingagentur Egan Jones stufte derweil die Kreditwürdigkeit Frankreichs herab. Die Bewertung sei auf BBB+ von zuvor A- gesenkt worden, teilte die Agentur mit. Der Ausblick sei negativ.

Frankreich dürfte durch die Eskalation der europäischen Schuldenkrise stärker unter Druck kommen, begründete Egan Jones den Schritt. Egan Jones gehört zwar nicht zu den bekanntesten Agenturen, hat aber wegen ihrer Unabhängigkeit einen guten Ruf.

(sda/rtr/halp; kunb)

http://www.tagesschau.sf.tv/Nachrichten/Archiv/2012/06/15/International/Krise-im-Euro-Land/Abgestuft-Frankreich-und-niederlaendische-Banken

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen