Frankreich und USA liefern Drohnen an syrische Terroristen

Der saudische Geheimdienstchef Bandar Bin Sultan wurde in Taif, Saudi-Arabien, als Sohn des Kronprinzen Sultan ibn Abd al-Aziz und der sudanesischen Sklavin Khizaran geboren. Er heiratete Prinzessin Haifa bint Faisal, König Faisals Tochter, bevor er im Jahre 1983 sein Amt als saudi-arabischer Botschafter in den USA antrat. Bandar baute enge Beziehungen mit einer Reihe amerikanischer Präsidenten auf, vor allem mit George Bush und George W. Bush, wobei ihm letzterer den Spitznamen „Bandar Bush“ gab.

Kommentar: Es wird nicht lange dauern, bis die Terrorbanden in Syrien über Kampfdrohnen verfügen. Die Saudi-Mischpoke, allen voran ihr Terrorchef Bandar Bin Sultan,  gehört endlich auf den Müllhaufen der Geschichte.

*********************************************

Amman (IRIB) – Die Rebellen in Syrien verfügen nach eigenen Angaben erstmals über Aufklärungs-Drohnen. Wie ein Offizier der Freien Syrischen Armee (FSA) am Donnerstag in Jordanien mitteilte, handelt es sich dabei um zehn unbemannte Flugzeuge, die ihnen im September von Saudi-Arabien bereitgestellt worden seien.

Nach Angaben westlicher Diplomaten wurden die Drohnen zwar von Saudi-Arabien finanziert, aber von den USA sowie Frankreich geliefert. Damit solle der syrischen Opposition geholfen werden, Zivilisten zu schützen, behauptete in Amman ein US-Diplomat, der ungenannt bleiben wollte.

Mit den Drohnen können die Bewegungen der Regierungstruppen in Echtzeit aus der Luft überwacht werden, sagte der FSA-Offizier. Die Fluggeräte würden von Kontrollzentren entlang der syrisch-türkischen Grenze und im Norden Jordaniens aus gesteuert.

http://german.irib.ir/nachrichten/politik/item/229587-rebellen-in-syrien-verfuegen-angeblich-ueber-drohnen

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen