Friedrich Merz: Der Mann mit den Geldkoffern im Rücken

www.shutterstock.com, Isabelle OHara, 684865414

Friedrich Merz kann der neue Star der Union werden. Wenn denn die Sozialpolitiker ihn lassen. Der Mann hat offensichtlich die Übernahme der Macht in der Partei relativ gut vorbereitet und sich schon vor kurzem vor der Hessenwahl mit zahlreichen CDU-Größen getroffen. Er gilt als Vertreter von BlackRock, dem größten Vermögensverwalter der Welt. Doch auch bei einer anderen Bank hat er Spuren hinterlassen.

Der Mann des Geldes

So hat er nach einem Bericht, den die „Zeit“ online publizierte, eine Funktion bei der Privatbank HSBC Trinkaus inne. Als Aufsichtsrat. Das ist wiederum eine Bank, die in die aktuell diskutierten Steuergeschäfte verwickelt gewesen ist, die sich als „Cum-Ex“-Skandal zusammenfassen lassen. Darunter waren Vorgänge gefasst worden, bei denen Investoren sich Steuern aus Kapitalanlagen haben zurückzahlen lassen, die sie gar nicht bezahlt hatten. Der Schaden beläuft sich auf viele Milliarden Euro und dürfte in ganz Europa Spuren hinterlassen haben. Merz wird nicht direkt beteiligt gewesen sein und auch nicht indirekt darüber gewusst haben. Die Unschuldsvermutung gilt auch hier ohne jeden Zweifel. Nur: Die Position selbst belegt, wie dicht er an den Schaltstellen der Finanzmacht sitzt.

Zudem war bzw. ist er auch für die Anwaltskanzlei Mayer Brown „tätig“. Die wiederum soll nach diesem Bericht mit einem anderen Aspekt aus dem „Cum-Ex“-Geschäft werben. Demnach würden „Marktteilnehmer“ zunehmenden Rechtsgeschäften gegenüberstehen. Das ist wahr. Denn der Fiskus in Deutschland ist hier etwas aktiver geworden. Auch hier taucht also der Name „Merz“ auf. Mit hoher Sicherheit nicht „direkt“, die Unschuldsvermutung gilt, nur ist die Nähe zur Macht der Finanzeliten frappierend.

Friedrich Merz gilt als der Mann, der nahe an Geldkoffern sitzt. Ob sich die CDU eine derartige Nähe zur Finanzelite wünscht? Wahrscheinlich darf sie darüber gar nicht so bestimmen, wie sie es gerne machen würde.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen