Fulford-Update vom 24.10.2011 – Private geheime “Handelsplattformen” ausser Funktion gesetzt

Posted October 24, 2011 Benjamin Fulford

Übersetzung von politaia.org. Bitte mit großer Skepsis lesen! Fulford sollte sich auch etwas mehr mit Geographie beschäftigen. Die moosgrünen Passagen sind Anmerkungen von Politaia!

Informanten aus Kreisen der CIA und des japanischen Militärgeheimdienstes berichten, dass die hochgeheimen “Handelsplattformen” der sebsternannten Führer der Welt in Vorbereitung für die Einführung des Neuen Finanzsystems stillgelegt worden sind. Die Stilllegung fand eher statt, als der früher vorgesehene Termin am 11.11.2011, um jegliche Sabotage durch die Nutzniesser das alten Systems auszuschliessen. Nach Angabe o. a. Informanten sind nun über 100 Staaten am neuen System beteiligt und die  Massenverhaftungen der Drahtzieher des alten Systems sollen ab 15. November beginnen.

Im Zuge der andauernden internationalen Ermittlungen sind neue Namen von Schlüsselpersonen des alten Systems ins Spiel gekommen. Einer dieser Leute ist ein belgischer Prinz namens Zvonko Berdik. Eine weitere Hauptfigur ist der Herzog von Kent, der im Auftrage von Queen Elizabeth zeichnet. Dies behaupten CIA-Quellen. Eine dritte Person ist Alan Barr;  er wird von der vietnamesischen Regierung gesucht, weil es dort einen Staatsstreich in Szene setzen wollte.

Derweil hat ein hohes Mitglied des der königlichen Familie (ein Cousin von Queen Elizabeth und verwandt mit den Rothschilds) einige sehr interessante Informationen über Adolf  Hitler. Er sagt, “Hitler war ein Mann der Rockefeller” und fügt hinzu, dass Hitler bis 1967 in Argentinien gelebt habe und er Hitler dort auf seinem Anwesen besucht habe. (Hier gibt es ein neues Buch von argentinischen Journalisten, die dies ebenfalls behaupten; hat Fulford daraus seine Info?). Er behauptet weiter, dass die deutsche Kanzlerin Angela Merkel die Tochter Hitlers sei.

Nach den Aussagen der Tochter (welcher?) von Edward VII ( vom 22. Januar 1901 bis 6. Mai 1910 König von Großbritannien) war Hitler der Sohn von Georg V. ( George Frederick Ernest Albert von Sachsen-Coburg und Gotha, geb. am  3. Juni 1865 in Marlborough House, London;gestorben 20. Januar 1936 in Sandringham; er war von 1910 bis zu seinem Tode 1936 König  von Großbritannien). Wenn dies wahr wäre, hätte dies die geheime Herrschaft der britisch-deutschen Königsfamilie über Deutschland im 20. und 21. Jahrhundert bedeutet. Wenn Sie sich Photographien von Kaiser Wilhelm II., König George V. und Hitler anschauen, so werden Sie eine verblüffende Ähnlichkeit feststellen. http://tinyurl.com/3jftoc9

Ich habe versucht, Portraitbilder zu finden. Das war aufwendig, denn bei den im Internet kursierenden Bildern schaut George V. fast immer nach rechts und Hitler nach links. So kann man die beiden schlecht vergleichen. Wie auch immer; glauben Sie, was Sie wollen; dererlei Gerüchte schwirren schon länger durch das Internet.

Links: George V. -- Rechts: Adolf Hitler
Links: Adolf Hitler -- Rechts: George V.

Diese Art von Enthüllungen sind von einem Wahrheits- und Versöhnungkomitee zu erwarten, sobald die faschistische Regierung des Westens von der Macht entfernt ist.Der Säuberungsprozess ist erst zu 30 % erledigt, wie ein bedeutendes Mitglied der White Dragon Society (WDS) sagt.

Die Anzeichen für den Kollaps des alten Systems werden immer sichtbarer. Die Probleme mit dem Euro stehen immer noch im Mittelpunkt. Griechenland fordert den Austritt aus dem Euro. Selbst wenn ein 60%iger Schuldenschnitt durchgeführt wird und dabei die französischen Banken ruiniert werden, verschwindet das Problem nicht. Griechenland ist nur ein kleines Land im Vergleich zu Italien, Spanien und Portugal. Weiterhin verschweigen die Medien die Probleme in den fünf (er meint wohl drei) Baltenstaaten inklusive Litauen (Mensch Fulford! ).

Tatsache ist, dass alle Staaten der Eurozone schon begonnen haben, in Vorbereitung auf den Euro-Kollaps ihre eigenen nationalen Währungen drucken zu lassen. Aber die Krise ist nicht nur auf den Euro beschränkt.

Russland verhandelt mit Deutschland mit dem Ansinnen, eine russisch-deutsch-dominierte Eurasische Union aufzustellen, welche die Machtbalance in Europa ins Zentrum rückt (in welches Zentrum?). Die russische Regierung hat angekündigt, dass sie diese Union bis 2015 realisiert haben will.

Auch in den USA gibt es Zeichen des bevorstehenden Regimewechsels.

Die diversen Gerichtsverfahren gegen die faschistische Konzernregierung im Stadtstaat Washington DC werden vom Pentagon und den Geheimdiensten unterstützt. So wurde der Versuch der Bank of America und von Goldman Sachs sowie J. P. Morgan, jeweils $ 81 Billionen ihrer faulen Derivate aus ihren Büchern zu Lasten des Steuerzahlers verschwinden zu lassen, aufmerksam registriert.

MI6-Quellen berichten, dass Queen Elizabeth letzte Woche daran gehindert wurde, $1,6 Billionen von der Mitsui-Sumitomo Bank in Japan zu stehlen.

Das Kartell der Konzernmedien fällt auseinander. Wie schon früher berichtet, verbreiten Rupert Murdochs Fox TV und weitere seiner Presseorgane Informationen, welche andere Medien zurückhalten; so z. B. die Ermittlungen gegen Justizminister Eric Holder. Nun hat sich ergeben, dass die Sumner Redstone’s CBS network eine Mitglied der WDS für eine kommende 60-minütige Episode interviewen wird; dieses Interview  ist Teil einer Enthüllungssendung über den hochkarätigen Betrug, der in den Spitzenpositionen des globalen Finanzsystems sattfindet (der Interviewte wird von dem Sender nicht als Mitglied der WDS indentifiziert).

Das Pentagon sorgt weiterhin dafür, dass die Elite nicht türmen und sich in ihren Untergrundbasen verstecken kann, während die Menschheit abgeschlachtet wird. Die große Untergrundexplosion letzte Woche in der Nähe von San Antonio in Texas (von der lokalen Presse als ein Erdbeben mit einem Explosionsgeräusch dargestellt) ist Teil dieser Operationen.

[USGS Link für Details:
http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/recenteqsus/Quakes/usb0006alu.php

Die USA sind mit Untergrundbasen übersäht, aber die zwei größten in Virginia und Colorado sind bereits für die Elite unzugänglich. Ein weiteres Duzend sind ebenso beschlagnahmt. Das Pentagon hat die Elite informiert, dass “wenn sie sich im Untergrund verstecken will,  das jedermann tun wird .” Die letzte wirklich große Untergrundbasis unter faschistischer Kontrolle ist in Norwegen.

Die Faschisten haben immer noch nicht vor, in Ruhe abzutreten. Der Mord an Gaddafi letzte Woche war nur ein Teil des Plans, die koloniale Kontrolle über Afrika wiederaufzurichten. Hillary Clinton versucht nun, die Rolle als Unterzeichnungsberechtigte der etwa 200 Milliarden zu erlangen (das Geld, das den libyschen Volkskomitees gehört), die in Gaddafis Namen angelegt sind. Um an das viele Geld zu gelangen, müssen 5 afrikanische Nationen .. darunter Somalia, Uganda und Zaire — besetzt werden; dies besagen CIA-Quellen.

Es gibt auch immer noch Pläne, einen großen Krieg im Mittleren Osten zu starten.Die Faschisten wollen beispielsweise die Türkei, Saudi-Arabien und den Iran aufspalten, um einen kurdischen Staat zu bilden ( In Saudi-Arabien gibt es keine Kurden! Fulford meint wohl den Irak und/oder Syrien.) Um dies zu verhindern, ist ein Angriff der Türkei, Irans, Syriens und Ägyptens auf Israel wahrscheinlich, es sei denn, der Faschistenagent Netanjahu wird von der Macht entfernt.

Noch ein Anmerkung: Die sich selbst als “Illuminati” bezeichnenden Leute, die angeblich eine meritokratische Regierung anstreben, bekamen Rückenwind von Michael Gorbadschow, der letzet Woche eine “Neue Weltordnung” forderte. Das Problem mit ihrer Meritokratie ist natürlich, wer genau diese Meritokraten wählt. Solch ein System kann natürlich nur funktionieren, wenn es eine echtzeitfähige interaktive Demokratie und völlige Medientransparenz gibt. Mit anderen Worten, ein globales Erwachen der menschlichen Rasse und eine Ende der babylonischen Tyrannei der kriminellen Geheimgesellschaften.

Wir sind Zeugen des Todeskampfes einer gefährlichen Bestie. Wie auch immer, die Menschheit wird befreit!

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen