Gaddafi-Gelder – Ölminister-Tagebuch bringt Sarkozy in Bedrängnis

Sarkozy
Macht sich Sarkozy hier schon Gedanken, wie er Bruder Gaddafi... - Bildquelle www.welt.de

Danke Lamat88 für den Link

Im April 2012 ist Libyens Ex-Ölminister Shukri Ghanem unter mysteriösen Umständen in Wien in der Donau ertrunken. Zu Lebzeiten führte er offenbar akribisch Tagebuch, was nun den konservativen Präsidentschaftskandidaten und französischen Ex-Staatschef Nicolas Sarkozy arg in Bedrängnis bringt. Belegt es laut Medienberichten doch den Transfer von 6,5 Mio. Euro aus Libyen auf Sarkozys Kampagnenkonto.

In den Aufzeichnungen, aus denen die französische Enthüllungsplattform Mediapart am Dienstagabend zitierte, findet sich demnach ein detailliertes Protokoll eines Treffens am 29. April 2007 auf dem Anwesen des Kabinettsdirektors des früheren libyschen Machthabers Muammar al-Gaddafi, Bechir Saleh, rund 40 Kilometer südlich der Hauptstadt Tripolis. Anwesend waren außer dem damaligen Ölminister Ghanem und Saleh auch der frühere Geheimdienstchef Gaddafis Abdallah Senoussi.

……..

 

Weiterlesen

http://www.politaia.org/geheimdienste/die-operation-sarkozy-wie-die-cia-einen-ihrer-agenten-zum-prasidenten-der-republik-frankreich-machte-voltaire/

http://www.politaia.org/wichtiges/vorwurfe-erharten-sich-sarkocia-bekam-50-millionen-euro-von-gaddafi/

http://www.politaia.org/kriege/die-plunderung-libyens-wer-stahl-gaddafis-milliarden/

http://www.politaia.org/kriege/saif-al-gaddafi-wir-haben-sarkozys-wahlkampagne-finanziert-und-wollen-unser-geld-zuruck-gadaffi-leaks/

 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen